Wieviel gebt ihr so aus...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von dgks23 03.02.11 - 20:24 Uhr

HAllo!

... für Klamotten, und Kosmetik und Deko im Monat?

lg dgks23

Beitrag von marion2 03.02.11 - 20:30 Uhr

Hallo,

1/3 für Miete,
1/3 für Nahrung
2/3 für Deko, Kleidung und Kosmetik

Gruß Marion

Beitrag von gh1954 03.02.11 - 20:31 Uhr

Wow... 4/3... wie schaffst du das?

Beitrag von biene81 03.02.11 - 21:00 Uhr

Dispo!

Beitrag von altehippe 03.02.11 - 21:27 Uhr

#freu wo kann ich den kaufen?

Beitrag von biene81 03.02.11 - 21:28 Uhr

Bei der Bank Deines Vertrauens!

Aber aufgepasst - ist teuer!

Beitrag von altehippe 03.02.11 - 21:30 Uhr

macht nix...weil ich hab ja dann 4/3 ;-)

Beitrag von hippogreif 03.02.11 - 22:10 Uhr

Mal von Deiner sehr interessanten 4/3 Rechnung abgesehen:
Gibst Du für Versicherungen, Telefon, Benzin, Urlaub, Haushaltsgegenstände, Arzt, Freizeit (Kino, Clubs, Zoo, Theater,...) und so weiter nüscht aus?

Beitrag von schnuffinchen 04.02.11 - 09:12 Uhr

Das ist dann sicherlich das 5. Drittel...

#rofl

Beitrag von marion2 05.02.11 - 21:40 Uhr

#pro genau!

Beitrag von manavgat 03.02.11 - 22:51 Uhr

Hatten wir eine Mathereform?


und ich hab's wieder verschlafen... #zitter


Gruß

Manavgat

Beitrag von marion2 05.02.11 - 21:40 Uhr

#rofl

ich bin ein Kind des Sozialismus

Planübererfüllung...

Beitrag von dore1977 03.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

Klamotten: keine Ahnung ich kaufe nicht jeden Monat etwas. Geschätzt 20 Euro im Monat ?

Kosmetik: Gar kein Geld

Deko: keine Ahnung 5 Euro ?

LG Dore

Beitrag von la1973 03.02.11 - 20:37 Uhr

Schwer zu beantworten für mich
Klamotten - kein fester Betrag. Ich kaufe für Sommer/Winter Basics, die ich dann ewig tragen kann und nur ab und zu eben mit was Neuem kombiniere.

Kosmetik - bei mir wird der Lidschatten alt und krümelig, ehe er aufgebraucht ist. Und Deo, Seife, etc. laufen bei mir unter normalen Ausgaben.

Deko - nix. Ich bin nicht so der Dekotyp.

Beitrag von irish.cream 03.02.11 - 20:44 Uhr

Klamotten: im Jahr keine 100€ - mal hier ein Top, mal hier ein paar Turnschuhe..

Kosmetik: 0 € - außeres zählt Bodylotion/Gesichtscreme für trockene Haut dazu..

Deko: Saisonbedingt - vor Weihnachten vll. 20-30 € im restl. Jahr mal hier 10 € für ein Bilderrahmen, mal da neue Kerzen..

bin sparsam was solche Dinge angeht - da unser Einkommen nicht gerade riesig ist und ich monatlich gerne was beiseite lege..

Beitrag von findus-mama 03.02.11 - 21:00 Uhr

Klamotte 800 für alle

Essen für alle 1200

Deco,#kratz vielleicht 50 im Jahr

Beitrag von pupsik_1984 03.02.11 - 21:22 Uhr

Im Monat???

Beitrag von marion0689 03.02.11 - 21:47 Uhr

Ja, das ist doch die mit dem vielen Geld #aha

Beitrag von marion0689 03.02.11 - 21:48 Uhr

Wobei Moment...in einem Beitrag vor paar Tagen waren es 800 Euro für die Klamotten der Kinder im Monat.
Nun sinds Klamotten für alle....

Beitrag von dgks23 03.02.11 - 21:53 Uhr

Wer hat- der hat! #rofl #schein #kratz #klatsch #rofl#rofl

Beitrag von marion0689 03.02.11 - 22:04 Uhr

#pro

Beitrag von gutelaunemom 04.02.11 - 14:09 Uhr

you made my day, thanks! haha

Beitrag von danaz 03.02.11 - 22:27 Uhr

Hallo,

mein schlaues Buch sagt, dass wir letztes Jahr durchschnittlich 120 € für Kleidung und 50 € für Drogerie / Kosmetik (also von Küchentüchern bis Mascara) ausgegeben haben. Wir sind 3 Personen.

Gruß danaz

Beitrag von manavgat 03.02.11 - 22:53 Uhr

Deko?

muss man abstauben, brauche ich nicht.


Kosmetik?


Haarshampoo, Zahnpasta und so Zeug ist im Haushaltsgeld mit drin, kaufe meistens das günstigste.

Dekorative Kosmetik? Brauche ich nicht.


Kleidung: 2010 waren es 800 Euro, 2011 hatte ich eigentlich nichts ausgeben wollen, das ist mit der Jeans von heute für 39,90 leider schon wieder überholt.

Gruß

Manavgat

Beitrag von imzadi 04.02.11 - 01:05 Uhr

Also wenn man die Fixkosten so abzieht, Essen und der übliche Bedarf am Reingungsmittel, Grobkosmetik (Seife, Badeschaum) und anderer langweiliger Kram der halt sein muss. Dann bleiben im Monat noch zwischen 400 und 800 Euro übrig.

Dieses "Spaß"Geld geht dann für min. einen Familienausflug im Monat(leider nicht immer machbar weil ich nur am Wochenende arbeite) drauf. Manchmal wird auch ein Möbelstück gekauft oder Dekozeug. Aber das kauf ich dann wenn es mir gefällt und nicht Planmässig. Spielsachen für den kleinen im Monat ca. 50 €. 15- 25 € kostet die Bügelfrau die alles Bügelt. Vom Vorhang bis Bettwäsche, Hemden Pullover, Hosen.

An sich ist es halt ein Wechsel wieviel ich zur verfügung hab. Spartalente hab ich leider keine, deshalb fahren wir auch nie richtig in dem Urlaub. #schmoll

  • 1
  • 2