habe mal eine frage zum Angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solaika 03.02.11 - 20:41 Uhr

Hallo,

ich wollte nachfragen ob man den eigenen Puls ebenfalls hören kann wenn man es beutzt bin mir nicht sicher klang nicht wie das angepriesene galloppierende Pferd ;)

Irgendwie bin ich zu doof dafür :(

Vielleicht könnt ihr mir helfen ... Wie finde ich herraus was das Baby iss und was nicht?

Vielen dank schon mal für Antworten!

Beitrag von 30052009 03.02.11 - 20:44 Uhr

Hallo Du,

also deinen Puls kannst du damit auch hören, aber der ist viel langsamer als der vom Baby. Das kleine Herzchen schlägt so ca. 150 mal in der Minute.

Daran müsstest du es eigentlich unterscheiden können.

LG
Nicole

Beitrag von funkeline1976 03.02.11 - 20:49 Uhr

Huhu, ich kann dich so verstehen. Brauchte auch etwas, bis ich den Unterschied gehört habe.

Habe hier mal folgendes gelesen:

Das Kind hat zwei Töne:

1. Das galoppierende Pferd ist ganz schnell so 140 Schläge die Minute und das ist der Herzschlag
2. In der gleichen Geschwindigkeit ein Peitschen, das ist die Nabelschnur

Dann hörst du dich selbst. Hört sich auch nach einer Peitsche an, aber viel langsamer. So wie dein Puls geht. Ich lege dann meine Hand an meine Halsschlagader und merke dann die gleiche Geschwindigkeit

Hat dir das etwas geholfen?

Lg

funkeline 18. SSW

Beitrag von solaika 03.02.11 - 20:50 Uhr

Muß ich gleich nochmal ausprobieren!

Danke :)

Ich hoffe ich finde den Unterschied auch noch herraus ;)

Beitrag von funkeline1976 03.02.11 - 20:55 Uhr

Das lernst du. Die Geschwindigkeit ist wirklich ein Unterschied.

Ich dachte immer: wie ein Pferd? Hä? Ja und dann war es da. Laut und deutlich. Es hört sich wirklich so an

Ich finde immer zuerst meine Töne, dann die Babelschnur und Bach etwas Suchen das Herz

Beitrag von canadia.und.baby. 03.02.11 - 20:50 Uhr

Schau mal hier ich hatte es damals mal aufgenommen.

http://babygirl1109.unsernachwuchs.de/unsere_schwangerschaft/meine_herztoene.html


Aufpassen ist recht laut!

Beitrag von solaika 03.02.11 - 21:12 Uhr

Dankeschön ...

Aber gefunden hab ich noch nichts werde es morgen nochmal in Ruhe versuchen :) mein Mann macht mich gerde wahnsinnig mit seinem: und hörst was? aber im 10 sec Takt ^^ So kann man nichts hören ...

He he so werd mich mal um das Männliche Geschenk Gottes an die Menschheit kümmern sonst ist er noch eingeschnappt :)

Euch wünsch ich einen schönen Abend!