Meine Tochter will einfach...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von dgks23 03.02.11 - 21:08 Uhr

Hallooooo! #winke

nicht mehr alleine schlafen. Am Abend und in der Nacht alles ok!
Sie schläft selbst ein und wenn sie in der Nacht aufkommt- ca. so um 4 oder 5 Uhr dann hol ich sie zu uns is Bett!

Aber jetzt will sie unterm Tag auf einmal nicht alleine Schlafen...
Sie möchte das ich mit ihr schlafen gehe, (was ja nicht da Problem wäre...
aber sobald ich mich wieder rausschleichen will- kommt sie auf und weint bitterlich...

Ich liebe meine Tochter #herzlich und versuch ihr alles Recht zu machen, ich will ja nicht das es ihr schlecht geht...

aber ich kann doch nicht am Vormittag und einmal am Nachmittag mit ihr schlafen gehen- und dann neben ihr bleiben... #kratz

Wie macht ihr das?
Habt ihr das auch?

Ich bin schon verzweifelt... besonders doof ist das jetzt wenn Besuch kommt, und den haben wir ziemlich häufig...
Die verstehn das nicht und meckern gleich rum... #kratz

lg dgks23 (ach ja Esmée ist 7 Monate alt)

Beitrag von koerci 03.02.11 - 21:16 Uhr

Diese Phasen kommen und gehen.
Ich hatte auch oft Zeiten, in denen ich neben meiner Kleinen liegen mußte.
Genieße es doch einfach!
Früh genug wird sie keine Lust mehr haben neben ihrer Mama zu schlafen :-p

Und Besuch, der deswegen meckert, soll zuhause bleiben.

LG
koerCi

Beitrag von pirelli77 03.02.11 - 23:22 Uhr

Ja, kennen wir auch - ich lege mich Mittags auch immer mit Philipp ( 11 Monate ) in unser Bett und warte bis er eingeschlafen ist, wenn ich dann rausgehe, wird er meistens nach 30 min wach und weint, dann muß ich wieder hin und ihn beruhigen, wenn ich bei ihm liegen bleibe, schläft er 1,5 - 2 stunden durch. vielleicht versuchst du die ersten 30 min bei ihr zu bleiben, danach fängt ja ein tieferer Schlaf an, vielleicht merkt sie dann nciht mehr das du rausgegangen bist.

Beitrag von sparrow1967 04.02.11 - 10:15 Uhr

Dann lad nicht soviel Besuch ein ;-) Sag du hast keine Zeit. Basta.

Ich hab mich immer gefreut, wenn ich mich mit Junior hinlegen konnte #schein- so hatte ich immer ne Pause Zwischendurch- ohne schlechtes Gewissen. *g*

Tagsüber könnte sie vielleicht auch im TT schlafen- falls du weiterhin viel Besuch bekommst und dieser das dann akzeptiert ;-)


lg
sparrow