Folsäure

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moe1977 03.02.11 - 22:07 Uhr

Hallo!

Welche Folsäre-Präparate nehmt ihr denn so? Nehme im Moment Femibion, die ich aber sehr teuer finde. Gibt es da qualitativ vergleichbares und günstigeres?

LG

Beitrag von majleen 03.02.11 - 22:09 Uhr

Ich nehme Fol400 ohne Jod, da ich keins nehmen soll. Andere nehmen Folio Forte

Beitrag von pauli-viki 03.02.11 - 22:11 Uhr

ich nehm folio forte...hab ich auch schon vor und während meiner ersten ss genommen #pro

Beitrag von rubensengel 03.02.11 - 22:14 Uhr

Warum nehmt ihr das denn alle?
Ich nehm derzeit Kräuterblut Eisen mit Folsäure da mein Ferrit wert sehr niedrig ist.

Beitrag von majleen 03.02.11 - 22:15 Uhr

Folsaeure soll man ab Kinderwunsch nehmen, da es das Risiko von z.B. Offenem Rücken vermindert. Sehr wichtig schon vor dem positivem SST

Beitrag von evchen1980 03.02.11 - 22:19 Uhr

Die Zellteilung wird verbessert. Trägt also zur Gesundheit des Kindes bei. Über die Nahrung nimmt man meist zu wenig auf. Kann aber bei jedem anders sein. Manche ernähren sich auch so, dass es reicht.
Ich nehme es erst seit einem Monat. Wusste vorher auch nicht, dass man das machen soll.

Beitrag von evchen1980 03.02.11 - 22:13 Uhr

Ich nehme welche von Doppelherz, da sind auch noch andere Sachen drin (Vitamin C und Eisen etc). Wenn es den mal geklappt hat, werde ich meinen Arzt befragen ob ich was anderes nehmen soll.

Beitrag von milena-schnecke 03.02.11 - 22:18 Uhr

Ich nehme auch entweder die von Doppelherz, oder die LAFOL aus das Apotheke, dass ist nur Folsäure, ohne andereVitamine, oder Jod.

Beitrag von palomita 03.02.11 - 23:15 Uhr

wenn ichs mal wieder nicht vergesse, nehme ich Folio forte (ab 3. Monat dann - sollte es endlich mal klappen - das normale folio). Hatte ich auch bei meiner vorhergehenden SS genommen. Finde die Tablettengröße am angenehmsten von allen Folsäurepräparaten, ist so schön einfach zu dosieren und unauffällig. Echt ne Minipille (ähnlich einer Süßstofftablette), und vom Preis auch unter femibion.

LG, palo

Beitrag von mellidiemel 03.02.11 - 23:20 Uhr

also ich nehm auch die von Doppelherz. Da sind auch viele andere Vitamine mit drin. Find ich schon gut. Ich glaube 40 stück kosten bei Kaufland 4,50€. Das Präparat ist zwar etwas groß geraten, aber mir persönlich macht es nicht viel aus.

Beitrag von snowbuddy 04.02.11 - 00:42 Uhr

dazu gab es schonmal einen guten Beitrag von diana 1101, ökotest hat verschiedene Präparate getestet, die Klassiker Folio und Femibion schnitten gut ab, Doppelherz hingegen "ungenügend" hier nachzulesen

http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2827956/OekoTest-Testergebnisse-KiWU-und-Schwangerschaftspraeparte.html