erzieherin

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von skorpi81 03.02.11 - 22:31 Uhr

guten abend!

ich bin sozialpädagogische assistentin und habe einen festen arbeitsplatz. nun zu meiner frage: ich möchte gerne erzieherin werden und wollte mal frage was es für möglichkeiten gibt den beruf zu erlernen neben meiner arbeit?
über viele antworten würde ich mich sehr freue!

einen schönen abend noch!

lg

Beitrag von danaz 03.02.11 - 22:37 Uhr

Hallo,

bei uns (Brandenburg) werden die Kollegen aus dem Erzieherbereich berufsbegleitend ausgebildet (1 Woche im Monat, glaube ich). Keine Ahnung, ob das auch anders geht, aber so eine Zusatzausbildung ist ja doch zeitintensiv und insofern müsste eventuell der Arbeitgeber mitspielen.

danaz

Beitrag von skorpi81 03.02.11 - 22:42 Uhr

danke für deine schnelle antwort!
ich komme aus s-h, sowas in der art wäre nicht schlecht, ich denke mein arbeitgeber würde da mitspielen. ich spiele seit kurzen mit dem gedanken und hab noch gar keinen ahnung.

Beitrag von danaz 03.02.11 - 22:54 Uhr

Hallo,

vielleicht hilft folgende Seite weiter:

http://www.erzieherin-online.de/beruf/ausbildung/schulen.php

Ich kenne mich mit dem Erzieherberuf nicht so gut aus, bekomme das aber auf Arbeit häufig mit, weil ich dort im Personalrat bin und wir eben auch Kindertagesstätten haben. Es werden immer mehr Leute eingestellt, die die beruflichen Qualifikation nicht zu 100% mitbringen und die werden dann eben berufsbegleitend ausgebildet.

Viel Erfolg.

danaz

Beitrag von klene23 04.02.11 - 10:05 Uhr

Hy,
Woher kommst du?
Ich habe bei mir im Kindergarten 2 Kollegen die den Erzieher Berufsbekleitend machen.

LG klene23

Beitrag von klene23 04.02.11 - 10:06 Uhr

Ich meinte natürlich berufsbegleitend :-)

Beitrag von skorpi81 04.02.11 - 20:48 Uhr

hallo!

ich komm aus s-h, zwischen lübeck und hamburg, eine nicht gerade große stadt.