Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bubie21 04.02.11 - 00:05 Uhr

hallo, hier ist die bubie, schreibe zum ersten mal ins Forum. ;-)
Ich habe da mal ne frage, ich habe am 22 dezember letzten jahres meine letzte regel bekommen, jetzt am 19 januar sind sie ausgeblieben.
Meine Temperatur ist seid 11 tagen konstant über 36,6, kann es sein das ich schwanger bin?
Mein mann und ich versuchen seid 4 jahren ein kind zu bekommen, leider ohne Erfolg, letztes jahr im oktober habe ich einen abgang gehabt, da war ich auch das erste mal schwanger.
habe vor einer woche nen Frühtest gemacht , der war leider negativ.
Letztes Jahr waren wir auch in einer kiwu-klinik, habe ne hormontherapie gemacht, die sehr hoch angeschlagen ist, das eine Befruchtung nicht möglich war, weil es zuviele Eizellen waren.

Was soll ich tun? Ich habe angst das es wieder nen Abgang wird.
Ist nen bissl viel auf einmal, es wäre trotzdem schön ein paar antworten zu bekommen, ich danke euch schonmal im vorraus.


die bubie #schmoll

Beitrag von jk8271 04.02.11 - 00:14 Uhr

GuMo :0)


Also, ich denke, wenn sie am 19.01 ausgeblieben ist, hätte ein Test bei SS schon angeschlagen...

Drücke dir natürlich dennoch die Daumen! :0)

Hast du ein ZB? Hier gibt es echt tolle Frauen,die dazu manchmal was sagen können, vielleicht haben die ne Idee.

GlG

Beitrag von bubie21 04.02.11 - 00:35 Uhr

danke für die antwort,
ich verstehe aber nicht warum die temperatur noch so hoch liegt, bei 36,6-36,9 und sonst habe ich 36,1-36,2

die ist doch nur hoch wenn man schwanger ist
eine erkältung habe ich nicht oder infekt
ZB habe ich leider noch nicht

Beitrag von jk8271 04.02.11 - 00:42 Uhr

vielleicht hast du tatsächlich Glück und i was hat deinen Körper so umgestellt,dass sich ES etc. verschoben haben und du nen Krümel unterm Herzen trägst :0)

Teste doch einfach noch mal mit Morgenurin, oder wende dich an deinen FA.

Ich drücke weiterhin die Daumen, lass von dir hören #winke

Beitrag von bubie21 04.02.11 - 11:26 Uhr

ja das kann sein, ich hole mir heute noch einen test, wenn wir einkaufen fahren, ich hoffe es sehr und ich gebe dann bescheid,

denn geht schon irgendwie auf die substanz immer und immer wieder zu hoffen ohne und am ende ist es dann doch nicht so.

danke nochmal, hast du auch dasselbe problem?