Kinder sollten alleine schlafen, oder? ;-)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von christianeundhorst 04.02.11 - 00:19 Uhr

Ihr Lieben,
für alle, die meinen wenn man sein Kind mit im Elternbett schlafen läßt kriegt man es ja nicht mehr raus..............:
Unsere Frieda hat seit ihrer Geburt nie alleine geschlafen, sondern immer bei uns im Bett - meist an mich oder meinen Mann eng angekuschelt.........#verliebt Ich habe nie auch nur versucht sie alleine schlafen zu lassen, weil ich es liebe mit ihr zusammen zu schlafen.
Heute, mit 31 Monaten ( 2 1/2 Jahre ) sagt sie plötzlich zu mir:"Mama, ich will in meinem Bett schlafen!" Geht mit mir ins Kinderzimmer und schläft dort........... Ganz von selber!
Ich hoffe das macht vielen Mut, die Angst haben ihr Kind durchs Familienbett zu verwöhnen. Das einzige was man dadurch macht ist selbständige selbstbewußte Kinder:-)



Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 31 Monate

Beitrag von rebecca26 04.02.11 - 05:43 Uhr

#pro
Voll auf den Punkt gebracht:)
lg
Rebecca#winke

Beitrag von ronic 04.02.11 - 06:22 Uhr

#pro

#herzlich

#pro

Beitrag von ayshe 04.02.11 - 07:00 Uhr

Bei der Überschrift und deinem Nick hatte ich mich gerade echt gewundert ;-)



Bei meiner Tochter war ziemlich genauso wie bei euch, aber erst mit 4,5.

Beitrag von dodo0405 04.02.11 - 07:57 Uhr

War bei uns genauso.

Wobei es mir schon weh getan hat, dass ein rosafarbenes Hello-Kitty-Bett Mamas Kuschelhöhle so einfach ausstechen konnte :-)

Beitrag von jumarie1982 04.02.11 - 08:42 Uhr

#verliebt

Beitrag von carlos2010 04.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

so wird es dann bei uns bestimmt auch mal sein.

Wir haben uns auch dafür entschieden, wir lieben das Familienbett und ignorieren alle anderen Ratschläge und Meinungen.
Selbst meine Hebamme meinte letztens, ich solle die Kleine (8 Wochen) mal langsam an ihr Bett gewöhnen, sonst schläft sie ja nie alleine#augen.
Ja und??? Sie muss auch nicht alleine schlafen!!!
Ich geniesse es so sehr, gerade nachts beim Stillen.
Wir kuscheln uns an uns und schlummern friedlich weiter.
Tagsüber schläft sie übrigens im Tragetuch; sie muss nie alleine schlafen und ich finde das gut und richtig.
Konnte mir das vorher übrigens nicht so richtig vorstellen und das "Familienbett" haben wir uns nicht vorgenommen, sondern es hat sich einfach so ergeben.

Weiterhin alles Gute#klee

Beitrag von xunikatx 04.02.11 - 11:23 Uhr

Huhu,

ich wuerde gerne mal eng angekuschelt mit meinem Zwerg schlafen aber das will er ueberhaupt nicht#schmoll
Ich habe ihn in der Stillzeit oft bei mir an der Brust gehabt und dann auch mit ihm in unserem Bett geschlafen.
Als die Flasche kam habe ich ihn immer in seinem Bett zum Einschlafen begleitet und gestreichelt. Irgendwann wollt er auch das nicht und hat meine Hand weggeschoben.
Jetzt wird er ins Bett gelegt und ruft mich nur noch manchmal um zu checken ob ich auch da bin.
Momentan ist er etwas krank und da musste ich meinen Mann aus dem Bett schmeissen sonst haette der Zwerg gar nicht geschlafen.
Mit Kuscheln ist da leider nix!

Ich habe mich immer an die Beduerfnisse meines Kindes gehalten und ich finde das ist das wichtigste was eine Mutter tun sollte.

LG

Beitrag von alexa81 04.02.11 - 12:17 Uhr

Wie süß!#herzlich#freu

So ähnlich war es bei uns auch - mit zwei Jahren fragte unsere Tochter plötzlich "Mama, darf ich in meinem Zimmer schlafen?" Ja, natürlich!#freu Seitdem schläft sie in ihrem Bett und kommt zu uns, wenn sie schlecht geträumt hat, es ihr nicht gut geht oder sie einfach so nachts aufwacht...;-)

Viele Grüße, Alex

Beitrag von koerci 04.02.11 - 13:25 Uhr

#verliebt


Oh je, an den Tag des "Auszugs" darf ich noch gar nicht denken #schmoll

Beitrag von christianeundhorst 04.02.11 - 19:46 Uhr

Ja, so gehts mir auch..........Ich freu mich natürlich, daß sie das so selbständig sagt, aber Wehmut ist natürlich auch dabei........ Ich glaub ich muss das schlafen ohne mein Kind im Bett erst wieder lernen..........

Die Kleinen werden zu schnell groß!


Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 31 Monate

Beitrag von nadineriemer 05.02.11 - 18:51 Uhr

Hey,
meine Motte wird jetzt 4Monate und schläft bei mir.Es ist mir so egal was andere sagen.Sie und auch ich brauchen die Nähe einfach.

Nadine