na noch jemand wach?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bianca87hl 04.02.11 - 03:27 Uhr

guten morgen ihr lieben.

ich könnte einfach nur ko.... ich kann seit einiger zeit kaum noch durch schlafen und das hab ich meinem lieben mann zu verdanken:-[:-[

er atmet immer sooooooo laut das man gar nicht mehr einschlafen kann..

wem geht es ähnlich??


glg bibi 27+2

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 03:33 Uhr

Ich kann ganz von allein nicht schlafen. Husten, so-oder-so aufwachen...

An Deiner Stelle würde ich ein Ausweichquartier suchen, Couch, Gästezimmer, Kinderzimmer.... Das hatten wir zeitweise auch.

Wie geht's Dir sonst so?

Beitrag von bianca87hl 04.02.11 - 03:37 Uhr

na das ist auch nicht angenehm hab ich letzte woche gehabt!

naja in einer 1 1/2 zimmer wohnung leider nicht einfach da wir erst im april umziehen werd ich es leider noch ein wenig aushalten müssen :-(

aber ansonsten geht es mir gut, ausser immer um die sorge das irgend was mit der kleinen ist aber ich denke es ist normal.

und dir?

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 03:44 Uhr

Ha, ich hab jetzt das 4. Mal Penicillin genommen in dieser SS, lag auch schon 4 Tage im KH deswegen, weil mir die Nase immer schönes buntes Zeug produziert, auf das ich hier nicht näher eingehen will. Dann war's eigentlich schon gut, gab aber Runde 2 als Rückfall, diesmal mit Husten. Schöner Reizhusten, vor allem im Liegen.
Aber was soll's ich bin jetzt eh die letzten Monate nachts immer wach geworden oder gar nicht erst richtig eingeschlafen... :~)

Also, der schnellste Tipp weg vom Geschnorchel Deines Mannes, klingt vielleicht albern: Du drehst Dich im Bett rum. Nicht auf die andere Seite, sondern Kopf zum Fußende. Ist zwar erstmal ein komisches Gefühl, weil man den Raum anders kennt, aber damit bist Du auch rund 2m von der Geräuschquelle weg. JEdenfalls besser als nicht zu schlafen, obwohl man könnte.

Ja,die Sorge ist normal. Locker bleiben. Kräfte sammeln. :-) Alles leichter gesagt als getan. Was sorgt Dich denn am meisten?

Beitrag von bianca87hl 04.02.11 - 03:52 Uhr

oh ha darf man das in der schwangerschaft nehmen??
hast du es mal mit zwiebelsaft probiert? hat bei mir immer ganz gut geholfen.

wieso hast du denn solche probleme die letzten monate mit dem (ein)einschlafen?


na das werde ich mal versuchen hoffe es klappt seine polypen müssen wieder entfernt werden manchmal ist es sogar so schlimm das ich ihn selbst in der stube atmen hören:-[

das die maus zu klein ist oder irgend was anderes nicht mit ihr stimmt!
war ja am dienstag beim doc un sie ist bei 26+6 grad mal ca 33 cm groß gewesen fand das alles ein wenig klein und deswegen mache ich mich auch total verrückt und fieber auf den nächsten termin hin der ist aber erst am 28.02. und das ist echt noch verdammt lang

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 04:03 Uhr

Es gibt Antibiotika, die sind ss- bzw. stillverträglich. www.embyrotox.de
Wenn Du krank bist und dem Arzt sagst, daß Du ss bist, dann wägt der schon ab, was schlimmer ist fürs Kind. Eine Infektion der Mutter, die sich auf dem Blutweg über die Plazenta zum Kind durcharbeitet oder ein Antibiotikum,das das unterbindet. Bei einem einfachen Schnupfen bekommst Du ja auch nichts in der Richtung, aber die haben im KH da ein Zeug rausgesaugt, das war nicht feierlich.
In der ersten SS hatte ich dauernd Nasenbluten, diesmal sind es hartnäckige festsitzende Nebenhöhlengeschichten. Der HNO-Arzt meinte trocken: Sie müssen nur entbinden, dann sind sie die Geschichte los. Na super. Einfacher gesagt als getan. Ich wette, ich sehe ihn diese SS nochmal wieder...

Mh, sind die Hormone und die SS bei mir, was das Einschlafen angeht. Ich wache halt einfach nachts auf, zwischen 3 udn 4 normalerweise. Jetzt hole ich tagsüber den Schlaf nach. Vielleicht wird es ein nachtaktives Kind, er/sie/es strampelt jedenfalls ganz ordentlich, wenn ich dann wach bin. Ich find's nicht schlimm mit der Schlaflosigkeit. Doof ist nur, daß eben so viel zu erledigen ist tagsüber. Ich hab ja schon einen Sohn, der knapp anderthalb Jahre alt ist. Der geht zwar in die Krippe, will ja aber doch morgens und nachmittags bespaßt werden. Der Süße.

Wann will Dein Freund sich denn operieren lassen? Für den ist der Schlaf ja auch nicht so erholsam, wenn die Nase dicht ist und er keine Luft bekommt. (Ich kenn mich da aus ;-) )


http://www.sonoace.at/zeitleiste.html
33cm in der 27. SSW ist doch voll in Ordnung, was ist Dir dann da zu klein?
Babies entwickeln sich nicht alle gleichmäßig und kommen auch nicht alle mit der selben Größe auf die Welt, die Norm ist 48-54cm Geburtslänge, irgendwann müssen im Mutterleib die Unterschiede entstehen. Mach Dir da mal keine Gedanken. Seid Ihr beide 2m-Menschen? :-)

Beitrag von bianca87hl 04.02.11 - 04:16 Uhr

das wusste ich gar nicht das es so etwas gibt habe mich aber auch nicht wirklich mit dem thema antibotikum beschäftigt:-)

hab halt immer gedacht das man das nicht nehmen darf in der ss
nun ja da bin ich dann wohl wieder ein wenig schlauer.

ich kann da ja nur froh sein das ich in der ss bisher nur 2 mal nasenbluten hatte und ansonsten eben nur die schlaflosen nächte.

weist du nicht was es wird? es ist bestimmt mit einem kleinen racker wenn man nicht ausgeschlafen hat!
meine kleine wird 100 pro eine nacht maus macht heute nacht, dadurch das ich ja fast eine stunde wach gelegen hab und immer hin und her, nur randale :-) aber es ist schön man kann gar nicht wirklich genervt sein weil die maus ein aufmuntert.

der schläft trotzdem tief und fest ich weiß nicht wie er das macht mich würde das tierisch aufregen immer durch den mund atmen der wird ja auch trocken und dann würde ich wach werden.
er war noch nicht einmal beim hno, atmet halt immer durch den mund und wenn er auf dem rücken liegt dann fängt er an zu schnarchen.

er wurde als kleines kind schon mal operiert und ich habe ihm das auch ans herz gelegt weil ich ja auch meinen schlaf brauche immer hin bin ich diejenige die sich später um die kleine kümmern wird und dann hab ich ja auch nicht wirklich den schlaf den ich brauche aber das versteht er nicht so wirklich.

ich lese soviel das die kleinen immer so groß sind in der 26+6 ssw und das hat mich halt total verrückt gemacht!
naja nils ist 1,96und ich 1,76 also nicht grad klein ich zähle allerdings zum durchschnitt :-D

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 04:24 Uhr

Wir hatten in der 20. SSW ein Mädchenouting, die FÄ meint allerdings "Mädchen mit Fragezeichen". Nicht mit Ausrufezeichen und nicht Junge mit Frage- oder Ausrufezeichen.
Und danach konnte man nichts mehr sehen. 30. SSW war's eine BEL, so daß man Geschlecht und FL nicht darstellen konnte, 3 Wochen später war ein Fuß im Weg.

Bei einer Freundin war's in der 20. Woche ein Mädchen, danach ein Mädchen mit Nabelschnur, geboren wurde ein Junge. *g*

Also, ich kann's echt nicht sagen. Ich hab auf einen Bub getippt, mich mit einem Mädchen angefreundet, das so wild wird wie ihr Bruder, und suche nun wieder nach Jungsnamen für den Fall der Fälle. Der Papa hätte gern nochmal einen eindeutigen US, aber eine Garantie, daß man da was sieht, gibt's ja nicht. Und letztlich ist es egal, weil man es sich ja auch nicht aussuchen kann. Beides ist herzlich willkommen.

Ich würde Deinem Freund mal klarmachen, daß er dann auch nach der OP viel fitter ist. Die OP ist erstmal anstrengend, keine Frage, da bleibst Du locker 3 Wochen daheim, aber Du bekommst echt besser Luft. Auch wenn du Dich ums Kind kümmerst, wirst Du mal Auszeiten brauchen oder daß er Dir das Kind nachts bringt, er muß auch fit sein!#schrei

Beitrag von bianca87hl 04.02.11 - 04:26 Uhr

so ich werde ihn nun mal wecken denn er muss gleich zur arbeit #huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

und dann werde ich mein glück nochmal versuchen ob ich schlafen kann.

es war nett mit dir zu schreiben und vllt hört man ja noch mal von einander.

wünsche dir aber schon mal ein schönes weekend.

#winke#winke

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 04:29 Uhr

Och joh, Wochenende oder Wochentag, das ist nun alles gleich. :-) Gibt kein Ausschlafen mehr.

Ruh Dich aus, erhol Dich gut!

:-)