ES+15, keine Mens in Sicht, Tempi hoch und runter - HILFE

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aabbcc112233 04.02.11 - 07:44 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938885/566297

Also, nachdem ich gestern fest der Meinung war, dass meine Mens aufgrund der abfallenden Tempi kommen müsste, weiß ich heute wieder gar nicht was ich denken soll.

Ich habe jetzt weder PMS noch irgendwelche SS-Anzeichen, außer dass mir seit ca. 1 Woche die Brüste schmerzen, jedoch nur ganz leicht. Normalerweise tun sie mir ein Tag vor Mens richtig dolle weh - das hatte ich bisher aber nicht.

Ich nehme seit 10.01. Möpf, da meine Zyklen unregelmäßig sind. Dieser angehängte Zyklus ist auch Blatt Nr. 2, d.h. ich habe heute ZT 66 (hab die letzte Mens wohl einfach ausgelassen).

Tempiausreißer bis max 36,3 kommen auch mal in der ersten Zyklushälfte vor, aber heute war's ja wieder 36,51. Ich bin echt ratlos und über jede Antwort dankbar.

10er-SS-Test in der vergangenen Woche (jeweils abends) waren alle negativ. Sollte ich morgen testen?

Beitrag von beylana 04.02.11 - 07:51 Uhr

wie wärs mal mit testen?

LG #winke

Beitrag von danitizia 04.02.11 - 07:53 Uhr

Guten morgen,

ich würde morgen oder übermorgen einen Test wagen, das sieht bis jetzt gut aus!
Solange die Tempi nicht unter CL fällt ist es immer gut!

LG Dani

Beitrag von freja10 04.02.11 - 07:54 Uhr

Ja, ich denk auch, testen. Drück die Daumen :). LG, Freja