frage zur räum und streu pflicht

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von evebaby 04.02.11 - 07:57 Uhr

guten morgen,

als wir hier in die wohnung gezogen sind (dez 2009)

sagten uns die vermieter wir müssen nur kehrwoche im haus machen dh. einmal in der woche kehren und wischen, alles was draussen ist (auch schnee räumen ) machen sie selber (sie wohnen im gleichen haus.)

dafür sie das machen müssen wir 10€ /monatlich bei den nebenkosten dafür abdrücken,- was uns natürlich recht ist, es ist immer sauber ums haus und wir haben keine arbeit ;-)

nun war es schön öfters so das es draussen glatt war, aber da wir eben aufgepasst haben ist nie was passiert..

nun waren wir gestern unterwegs und waren erst ca 19.30 zuhause, ich laufe normal aus der garage, es war so dermaßen glatt das es mich richtig hingehauen hat, ich hatte unsre kleine tochter im maxi cosi in der hand, sie ist volle kanne damit auf dem boden gekracht (mit der kopf seite also so schief #aerger

sie hat aber zum glück nur geschaut, nicht geweint, war alles ok.

mir tut heute noch der rücken weh und ich bin echt sauer, müssen die nicht streuen?

ist unser maxi cosi nun kaputt? (ich lese oft von haarrissen etc)

was würdet ihr machen? streß möchten wir ungern haben aber das ist echt #aerger


lg und danke für eure antworten

Beitrag von windsbraut69 04.02.11 - 09:23 Uhr

Ja sicher müßten "die" streuen aber müßtest Du nicht auch aufpassen, wenn das Wetter entsprechend ist und es glatt sein könnte?

Vielleicht haben sie einfach nicht mitbekommen, dass es kalt/glatt/naß wurde?

Gruß,

W

Beitrag von biene81 04.02.11 - 09:25 Uhr

Hier regnet es seit gestern, es sind deutliche Plusgrade und trotzdem habe ich mich heute in der Auffahrt fast hingepackt! Kann passieren, ich wuerde die Vermieter in Ruhe darauf ansprechen.


LG

Biene

Beitrag von evebaby 04.02.11 - 09:35 Uhr

Hallo, klar muss ich auspassen, ich bin normal aus der garage gelaufen, habe nicht damit gerechnet das es so glatt ist :-(

geregnet hatte es bei uns nicht..

ich mein es wird nie gestreut, das ärgert mich ja so :-( sonst achte ich immer darauf, gestern hab ich nicht damit gerechnet ;-(

lg

Beitrag von windsbraut69 04.02.11 - 09:50 Uhr

Du warst vorher mit dem Auto unterwegs und wirst dann beim Weg von der Garage zum Haus von Glätte überrascht?

Sei froh, dass Dir das unterwegs nicht passiert ist.

LG

Beitrag von bezzi 04.02.11 - 13:47 Uhr

"..habe nicht damit gerechnet das es so glatt ist"

Und dem Vermieter willst Du einen Vorwurf machen ? Vermutlich hat der genau so wenig damit gerechnet wie Du.

Beitrag von evebaby 05.02.11 - 20:17 Uhr

er streut nie! wäre es mal ab und zu wo es wirklich glatt wird und man es nicht bemerkt, aber was mich ärgert das nie gesteut wird und es ständig glatt ist -.-

lg

Beitrag von karamalz 04.02.11 - 09:24 Uhr

Hi,

die zeiten der streu- und räumpflicht sind in den einzelnen ortssatzungen verankert. da gestern in sehr vielen regionen blitzeis war, wurde eventuell gestreut, aber dies war wenig nützlich. am geschicktesten, du teilst deinem vermieter dein mißgeschick mit. er wird dann sicher den schaden, in sofern einer eingetreten ist, melden.

alles gute

k.

Beitrag von evebaby 04.02.11 - 09:37 Uhr

Bei uns muss ab 7 uhr-20 uhr geräumt und gestreut sein an sonntagen ab 8 uhr .

ich sorg mich eben nur um den maci cosi :-( und den wird er sicher nicht ersetzen, man sieht ja nichts #zitter

Beitrag von windsbraut69 04.02.11 - 09:43 Uhr

So stark wird das Ding ja nicht aufgeprallt sein, wenn er Dir beim Tragen aus der Hand gerutscht ist!

Beitrag von evebaby 04.02.11 - 09:47 Uhr

er ist mir nicht aus der hand gerutsch mich hats hingehauen mit ihm in der hand, es hat einen richtigen knall gegeben, da er richtig mit mir auf den boden geflogen ist..

Beitrag von windsbraut69 04.02.11 - 09:49 Uhr

Das Ding ist aber trotzdem nur aus Kniehöhe max. auf den Boden geprallt.

Beitrag von evebaby 04.02.11 - 10:14 Uhr

ich danke dir für deine antwort, dann muss ich mir ja zum glück keine sorgen machen#liebdrueck

Beitrag von windsbraut69 04.02.11 - 11:45 Uhr

Ich denke nicht, dass Du Dir deshalb Sorgen machen mußt!

LG,

W

Beitrag von brausepulver 04.02.11 - 10:25 Uhr

Hier war gestern extrem Blitzeis zum Abend. Mich hat es auf der Terrasse hingeschlagen. Das war 23 Uhr. Für Blitzeis können die Leute nichs. Das kommt innerhalb von Minuten...