Warum will mein Sohn nicht...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von julian079 04.02.11 - 08:00 Uhr

mehr bei Oma und Opa übernachten?#kratz
Es fing vor ca. 4 Wochen an, wir brachten unseren Sohn (3/34 Jahre) zu meiner Mutter weil er hin wollte. Und am Abend um 20 Uhr mussten wir ihn abholen weil er heim zur Mama wollte#schmoll
Es ist ok wenn er bei Mami schlafen will wie er es immer sagt, ist ja auch sein Zuhause aber er hat dort immer übernachtet und wollt sogar nicht mehr heim wenn ich ihn abgeholt hab!
Es kann aber auch daran liegen weil er jetzt ein GEschwisterchen hat? Unsere Tochter ist jetzt 3 Monate alt und vielleicht ist er eifersüchtig? Er zeigt es natürlich nicht aber im Innersten ist er bestimmt eifersüchtig, ist ja normal...
Gestern wieder, meine Mama fragte ihn magst du nach dem Kindergarten bei der Oma schlafen? Wir fahren auch in die stadt und spielen danach was schönes...aber er sagte nei er will bei Mami schlafen#schmoll

Meine Frage an euch ist es nur eine Phase? Oder wird er dort nie mehr übernachte und ist shcon in dem Alter das er nirgendwo mehr übernachten will....

Beitrag von rebecca26 04.02.11 - 08:12 Uhr

hy
also aus meinen erfahrungen sicher ne phase ich denke er will lieber bei euch und dem kleinen baby bleiben
irgendwie auch logisch...
das baby beansprucht so oder so ja mehr zeit...und dann den grossen zur oma..wenn er es selbst nicht will is da denke ich nicht so toll.
aber das geht vorbei
hat er denn vor dem baby schon ohne probleme bei oma geschlafen??
glg
rebecca mit 3 kids
(10j+fast 8j+ nun baby liam mit 8 wochen#verliebt

Beitrag von julian079 04.02.11 - 09:01 Uhr

Danke für deine Antwort;-) ja es gab vorher nie Probleme und er wollte auch nie heim....er sagt jetzt auch noch ab und zu er will bei Oma schlafen es ist eher so ein Wunschdenken, er will und er schafft es dann doch nicht und wir müssen ihn dann abholen

Beitrag von maximama22 04.02.11 - 08:26 Uhr

Guten Morgen,

diese Phase hatten bzw. haben wir auch schon durch. Maximilian ging immer gern zu Oma und Opa aber es gab auch eine Zeit wo er nicht hin wollte. War für mich ok. Hab ihn nie gezwungen zur Oma zu gehen. Zur Zeit geht er wieder gern hin aber schlafen will er nur dort wenn auch seine kleine Schwester dort schläft. Allein möchte er nicht.
Lass ihn einfach, diese Phase geht auch wieder vornei. Mami ist eben durch nimanden zu ersetzen. Ich genieße es dann auch wenn mein großer bei mir sein will, auch wenn ich mir nie sooo viel Zeit nehmen kann wie Oma.

Bleib locker und genieße es, in ein paar Jahren werden wir uns wünschen wenn sie lieber bei Mama bleiben :-p

Liebe Grüße
Maximama mit Maximilian (fast5 ) und Magdalena (22 Mon)