Total erkältet....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von susi3012 04.02.11 - 08:10 Uhr

Guten Morgen zusammen,

hab da mal ne Frage, unser Grosser ist/war ziemlich erkältet, jetzt ist es "nur" noch Schnupfen und Husten #:-(
Jedoch hat er auch unsern Kleinen von 3 Monaten angesteckt, jetzt meinen Frage, was kann ich noch tun, ausser inhalieren lassen, abschwelenden Tropfen, Babix oder Engelwurzbalsam....#kratz
Was ist mit einem Zwiebelsäckchen???
Und wenn ja, wie funktionierts???
#danke für eure Antworten

GLG
Susi

Beitrag von horsefan 04.02.11 - 08:47 Uhr

Hallo Susi,
meine Kinderärztin hat mir gestern den Tipp gegeben: Zwiebel, Kandiszucker und Thymian. Das ganze ziehen lassen und den Saft mehrmals täglich verabreichen.
Ansonsten fallen mir noch Brustwickel ein....

LG, Simone

Beitrag von horsefan 04.02.11 - 08:47 Uhr

Hallo Susi,
meine Kinderärztin hat mir gestern den Tipp gegeben: Zwiebel, Kandiszucker und Thymian. Das ganze ziehen lassen und den Saft mehrmals täglich verabreichen.
Ansonsten fallen mir noch Brustwickel ein....

LG, Simone

Beitrag von quink 04.02.11 - 09:08 Uhr

Guten Morgen

Bei uns hängt seit Wochen eine rohe Zwiebel mit 1 Tropfen Lavendelöl über dem Kopfkissen. Habe auch schon Zwiebelsöckchen gemacht und Bienenwachswickel auf die Brust. Kann Helfen. Ach ja für den Husten, feuchte Tücher über der Heizung aufhängen.

Danke Simone für den Tipp mit dem Kandiszucker. Probiere es aus. Evt. bringen wir so den blöden Husten weg.

Viele Grüsse
Quink#sonne