Welcher Schulranzen ????

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von klara26 04.02.11 - 08:28 Uhr

Hallo Ihr lieben.....,

ich überlege welchen Schulranzen meine Tochter bekommen soll. Soll ich den großen oder kleinen, leichteren Sammy nehmen. Meine Tochter ist eher klein und zierliche.
Beim Scout ist etwas irritierend, dass da keine Seitentasche für die Trinkflasche ist. Wo sind denn die Trinkflaschen bei Euren Kindern? Im Ranzen???

Danke für Tipps.
Klara

Beitrag von risala 04.02.11 - 08:31 Uhr

Hi,

bemüht doch bitte #bitte mal die Suchfunktion - hier gibt es regelmäßig die gleiche Frage ;-).

Es ist egal, ob der Ranzen die zusagt - er muss passen! Also geh in ein Geschäft, lass sie div. Ranzen anprobieren - und der, der am Besten sitzt wird gekauft.
Ach so, und sag ihr, dass ihr erstmal schaut, welches Modell passt - danach darf sie sich dann aus dieser Serie ein Motiv aussuchen!

Gruß
Kim

Beitrag von risala 04.02.11 - 08:33 Uhr

vergessen:

Unser Sohn braucht keine Trinkflasche, da immer ein kasten wasser in der Klasse steht. Der wird "reihum" von den Eltern bezahlt bzw. mitgebracht sobald der Kasten leer ist,

Beitrag von klara26 04.02.11 - 11:34 Uhr

Hi Kim,

sorry, ich wusste gar nicht, dass es hier soetwas gibt. Doch wenn Dich solche Fragen nerven, dann überspring sie doch einfach.

Klara

Beitrag von risala 04.02.11 - 12:43 Uhr

Hallo Klara,

ich bin nicht genervt - es war ein nett gemeinter Hinweis (wäre ich genervt hätte ich nicht noch auf Deine Frage geantwortet!). Es gibt hier tatsächlich fast täglich mehr oder weniger ausführliche Diskussionen über Schulranzen - mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen, etc. Deshalb mein Hinweis (auch noch nett formuliert!) auf die Suchfunktion (die Du als "ehrwürdige Schildkröte" sicherlich kennst - ich bin ja noch/nur eine "weise Eule" wenn ich mich recht erinnere)..

Nur ein Rat ist immer dabei:

Ins Geschäft fahren und anprobieren.

Gruß
Kim

Beitrag von sandramutti 04.02.11 - 09:11 Uhr

guten morgen!

guck mal evtl. öfter in die tageszeitung usw. bei euch, teilweise bieten ab jetzt viele fachmärkte, schreibwarengeschäfte aktionen zu den schulranzen an.

bei uns zb läuft gerade was, es gibt rabatte auf schulranzen und in einem laden steht einem ein berater einer krankenkasse zur seite und berät einen zur schulranzenwahl (richtige größe usw.).

sowas werden wir auch in anspruch nehmen, bin auch noch ratlos, welcher ranzen der richtige für meine kleine ist....

trinkfach seitlich finden viele sehr wichtig, da wenn die flasche ausläuft, die schulbücher/hefte auch mit nass werden...
dachte aber immer scout-ranzen hätten seitlich ein fach für die trinkflasche *grübel....

wie hier zb:

http://www.otto.de/Schulranzen-Mega-Orca-Scout/shop-de_dpip_A1Y9Y5P-0/?expId=1001&ArticleRef=A1Y9Y5P-0-1001&imageToDisplay=3000727.jpg&FromSearch=true&fh_search=schulranzen%20scout


lg!

Beitrag von klara26 04.02.11 - 11:33 Uhr

Hi,

Danke für deinen link. Der Scout sieht auch ganz anders aus als bei uns im Laden........

Klara

Beitrag von litalia 04.02.11 - 13:50 Uhr

es gibt ja auch verschiedene scout´s

der scout Nano hat keine seitentaschen, du meinst also sicher diesen ;-)

geh doch mal mit deinem kind anprobieren.

meiner kleinen hat kein scout gut gepasst. ihr passte ein hama step by step gut... deswegen bekommt sie so einen :-)

Beitrag von schneutzerfrau 04.02.11 - 09:16 Uhr

Hallo

man kann den schulranzen nicht auswählen ohne kind....

wir haben uns zu hause den kopf zerbrochen über die verschiedenen modelle.... und im geschäft sass dann nur ein modell an ihrem rücken der rest war für sie mist.... also war die auswahl klein :-) und wir haben direkt was gefunden.

Man kann im internet kaufen aber nicht aussuchen

Lg sabrina

Beitrag von zaubertroll1972 04.02.11 - 10:16 Uhr

Hallo,

unser Sohn hat den Mega II von Scout und die Trinkflasche ist in der Seitentasche. Schaut zwar oben etwas raus aber das ist bei den anderen Kindern auch genauso und es macht niemandem was aus ( außer manchen Mütter vielleicht :-) )

LG Z.

Beitrag von sarahg0709 04.02.11 - 10:30 Uhr

Hallo Klara,

meine Tochter hat einen DerDieDas Schulranzen, das leichteste Exemplar. Er hat auch 2 Außentaschen für Trinkflaschen.


Liebe Grüße

Sarah

Beitrag von chou99 04.02.11 - 15:33 Uhr

Hallo!

Ich habe mal ne Frage.
Mein Sohn hat sich im Geschäft auch in einen derdiedas Ranzen verguckt. Würde auch passen und da Vorjahresmodell auch noch recht günstig.

Ich war mir nur nicht sicher, ob der Ranzen nicht insgesamt zu instabil ist (war irgendwie nicht so stabil wie die von Scout oder McNeill) und es war auch nur ein großes Innenfach zu sehen.
Andere Ranzen haben ja deutlich mehr Aufteilung innen.
Wird das überhaupt benötigt?

Grüße
Nicole

Beitrag von susasummer 04.02.11 - 10:31 Uhr

Wir sind zweimal beraten worden und waren selber zweimal so schauen.
Letztendlich haben nur zwei Ranzen gepasst.Da müsst ihr in Ruhe schauen.
Wir haben den scout easy 2 gekauft.Die Trinkflasche haben wir da außen.
lg Julia

Beitrag von mona_81 04.02.11 - 10:37 Uhr

Hallo Klara,

wir haben letztes Jahr für unseren Sohn den Sammies gekauft und sind super zufreiden damit. Kann ich nur empfehlen. Werde unserer Tochter nächstes Jahr auch einen kaufen wenn sie zur Schule kommt.
Aber ich wusste gar nicht dass es den Sammies in 2 verschiedene Größen gibt. Ist dass dieses Jahr neu?

Lieben Gruß, Ramona :-)

Beitrag von klara26 04.02.11 - 12:59 Uhr

hi,
ja, es gibt den Sammies in 2 Varianten. Der eine ist etwas kleiner und 500g leichter. Der Größere hat jedoch ein sehr großes Rückenpolster. Ich habe schon gehört, dass in den kleinen irgendwann gar nicht mehr alle Sachen reinpassen werden........

Wir hatten im Kiga eine "Ranzenparty". Ich fande es seltsam, dass manche von Sammies oben Filz oder Kord hatten. Das wird doch nass, wenn es regnet....???????????? Ansonsten finde ich die von sammies glaube ich auch am besten. Der Große passte meiner Tochter gut.

Puh, was für eine Auswahl man heute hat. Eine richtige Qual der Wahl! Zu meiner Zeit gab es nur den Amigo in ROT, BRAUN oder BLAU. Da habe ich auch schon Entschidungsschwierigkeiten gehabt......

Klara

Beitrag von mona_81 04.02.11 - 13:43 Uhr

Hallo noch mal,

ja dann haben wir glaube ich den größeren.(Premium) Denn Rückenpolster hat der wirklich gut. Und wenn dass der große ist, dann bin ich wirklich froh dass wir ihn haben. Denn da muss schon einiges rein passen.
Aber mit der Auswahl ist wirklich schwierig... Da hast Du Recht.

Ramona

Beitrag von celia791 04.02.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

wir haben uns zuletzt nach einem Scout umgeschaut und sind dabei auf einen ganz neuen Schulranzen gestossen, den Ergobag. Finde ihn sehr überzeugend, er sitzt gut, ist so wie eine Art Rucksack, wurde in Zusammenarbeit mit Jack Wolfskin unter Beratung von Physiotherapeuten entwickelt. Ganz toll findet meine Tochter die "Kletties" die man per Klettverschluss auf den Rucksack, Turntasche und das Mäppchen kleben kann. Man bekommt verschiedene Motiv-Sets zu kaufen, z.B. Pferde, Prinzessin, Katzen und Hunde etc.
Schau mal auf www.ergobag.de

Lg Celia.

Beitrag von klara26 04.02.11 - 12:51 Uhr

danke für deinen link........!

Beitrag von valentina.wien 04.02.11 - 13:25 Uhr

Wir haben für Charlotte auch einen Ergobag gekauft. Da ist auch das Design erträglich (im Gegensatz zu Scout etc.)
Diese KLetties finde ich allerdings unmöglich! Ich nehme an, dass die ständig verloren gehen und die Kinder permanent neue wollen.

Beitrag von celia791 04.02.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

ja, daran habe ich auch schon gedacht, allerdings finde ich, ist das doch eine schöne Möglichkeit, sich solche Kletties zur Einschulung von Verwandten zu wünschen, die ansonsten eh nur mit der 2., 3., 4. Mini-Schultüte voller Süsses ankämen. Oder mal zum Geburtstag. Sind ja immer 6 Stück in einer Packung. Habe im Geschäft mal daran gezogen, die sind, finde ich, relativ fest am Schulranzen. Allerdings dachte ich auch daran, dass sie sicherlich von anderen auch geklaut werden oder dass die Jungs den Mädels die Dinger absichtlich abziehen um sie zu ärgern.

Lg Celia.

Beitrag von gnuzignu 04.02.11 - 17:17 Uhr

Hallo!
Sehe in der Schule viele zierliche, kleine Kinder und die kommen häufig sehr gut mit dem School mood zurecht, da der die Schultergurtpartie enger als andere geschnitten hat. Außerdem sind die Mäppchen innen schwarz, sodass sie nicht nach kurzer Zeit schmuddelig aussehen.
Ansonsten gilt - anprobieren lassen! (Tipp: Nicht die hellsten Farben aussuchen - meine Tochter hat den Paisley Ranzen von Samsonite und der sieht seit dem zweiten Schuljahr nicht mehr so toll aus!)
Viele Grüße
Andrea

Beitrag von sprosse123 06.02.11 - 19:27 Uhr

Huhu,
Unsere Maus ist sehr klein (z.Zt. 1,04 m) und wir haben uns beraten lassen. Es wurde der Sammie. Erfahrungen kann ich Dir noch nicht mitteilen, aber beim anpassen im Fachgeschäft saß der einfach auf dem Rücken und von der Höhe am Besten.
Man wird sehen....
Schönen Gruß