Kindlein-Komm-Tee Erfahrung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zitrocobie83 04.02.11 - 08:31 Uhr

Hallo ihr,

hat hier jemand Erfahrung mit dem Kindlein-Komm-Tee? Ich hab ihn mir heute bestellt ich erhoffe mir davon dass sich meine Gebärmutterschleimhaut sich nach meiner Ausschabung am 25.01. durch den Tee vielleicht besser und schneller regeneriert. Ich denke das sollte er für den stolzen Preis von fast 20,00 € doch wenigstens leisten. Oder wird man dadurch auch schneller oder besser schwanger??

Vanessa mit Sternchen im Herzen

Beitrag von ernie23 04.02.11 - 08:37 Uhr

huhu
ich habe damals den storchentee getrunken.......bin 2mal direkt in dem 1zyklus schwanger geworden.....
lg und alles gute!!!

Beitrag von hotchica 04.02.11 - 08:40 Uhr

Alsssssssooooo,
Ich habe ihn getrunken obwohl er mir nicht sonderlich geschmeckt hat. Großartige Veränderungen habe ich nicht gemerkt und ob er deiner Gebärmutter gut tut weiß ich nicht.
Ich für meine Fälle hatte einen super Zyklus mit dem ich Schwanger geworden bin.
Ob es nun an dem Tee lag weiß ich nicht.
Aber für die Seele war er gut nach den ganzen Übungszyklen :-D

Lg und viel Glück

Beitrag von biggi-777 04.02.11 - 08:40 Uhr

hallo vanessa,

ich hab den tee auch einen zykulus getrunken.bei mir hat er nicht viel geholfen ausser das ich wie ich meine tage bekam mir überhaupt nicht gut war#schwitz sehr starke blutung,kopfschmerzen,kreislaufbeschwerden und sowas hatte ich zuvor nie.

aber ist ja auch bei jeden anders;-)

ich hab mir dann den himmbeerblättertee und frauenmantel gekauft und es hatte dann auch im ersten zyklus geklappt#verliebt

lg biggi#winke

Beitrag von biggi02 04.02.11 - 09:04 Uhr

Guten Morgen,

Im 1. und 2. Monat mit dem "KK-Tee" normalisierte sich mein Zyklus endlich und mein ES kam wieder früher(vorher war es total chaotisch).
Im 3. "Teemonat" bin ich schwanger geworden.
Ich denke das ich einfach daran glauben wollte und kann nur positives darüber berichten.
Geschmacklich ist er aber naja......aber was macht man nicht alles.

LG und viel #klee
Biggi mit Kids und Ü-#ei 18. SSW