wer hat erst mit clear blue neg dann pos getestet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von maja1512 04.02.11 - 08:56 Uhr

Hallo und guten morgen

ich gehöre zwar nicht mehr zu euch aaaber

ich wollte mal wissen ob es leute gab die mit clear neg und einpaar tege später pos getestet haben

ich hatte am 20 dez eine as in der 13 ssw und nun habe ich einen solch unregelmäßige tempi sie so gut wie nicht auswertbar ist
nun habe ich seit 3 -4 tagen häftiges Brustspannen und ul ziehen
sollt e eigendlich die mens kommen nur lear sagt nein neg

wie war es bei euch

Beitrag von runa1978 04.02.11 - 09:01 Uhr

Hier #winke

Ich habe am NMT mit diesem tollen CB digital negativ getestet. Da stand doch tatsächlich NICHT SCHWANGER!! Da fühlt man sich vielleicht doof... Mit einem nicht vorhandenen Strich hätte ich besser leben können.

2 Tage später habe ich mit nem Test von Budni positiv getestet und bin nun in der 23SSW.

LG, Runa

Beitrag von nanunana79 04.02.11 - 09:03 Uhr

Hey,

ich habe an NMT+1 mit CB digi noch neg. getestet. Da waren aber schon der Pregnafix und der Testamed pos. 2 Tage später war dann auch der CB digi pos.
Ich wurde dann später Tage zurück gestuft, weil sich wohl mein ES verschoben hatte. Das war mein erster ÜZ nach einer 2 monatigen Zwangspause nach MA mit AS.

LG

Beitrag von solaika 04.02.11 - 10:05 Uhr

Ich mag den clearblue nicht ;) ich habe mit dem kein einziges mal positiv getestet - dachte ich nehme extra den das wäre für meinen Mann einfacher zu "glauben" aber was ist - "nicht schwanger" - und das satte 5 mal ... dann war es mir zu doof gut ich bin dann halt nicht schwanger #schmoll ...
Bin das Gefühl ss zu sein aber nie los geworden und als nun mein Bauch sich nicht mehr in meine Hose quetschen ließ bin ich zu Hausarzt gegangen und meinte er soll mal abklären ob bei mir eine Schein-ss o.ä. vorliegt (hab ihm alles erklärt) oder ob ich einfach nur zunehme (obwohl Gewicht habe ich nicht zugenommen nur an Bauchumfang) und dann sagte er wir machen einfach einen BT naja was soll ich sagen er rief dann gefühlte 100 Jahre später mich aufm Handy an und meinte - gehen Sie bitte umgehend zum Fa mehr wollte er nicht am Tel erklären - Okay - ja ich bin dann zu meiner Fä und siehe da ss in der 16. Woche - Bums das saß - mein Gefühl hatte mich nicht getäuscht aber merkwürdig find ich das schon noch weil ich es zwar wußte aber irgendwie auch wieder gar nicht ... Hab auch ab und an mal ne Blutung gehabt fast immer zum Zeitpunkt wo meine Periode kommen sollte ab und an mal Sb ( die Fä meinte aber ist alles okay soweit) hab echt Angst gehabt weil ich ja laut Test nicht schwanger war hab ich Alkohol getrunken usw hab halt ganz normal gelebt :( aber hoffe nun es wird alles gut ... Ich habe aber nie einen anderen ss-Test benutzt als den clearblue und der war immer nicht schwanger - ich dagegen schon ;)