schneller schwanger werden.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schatz094 04.02.11 - 09:13 Uhr

könnt ja mal auf diese seite schauen. ;-)
www.schneller-schwanger-werder.de
eine ganz gute seite manche sachen wusste ich auch noch nicht :-)

und jetzt habe ich nochmal ne andere frage: kommt es drauf an, wielange man die pille nimmt um schwanger zu werden???? im oktober nehme ich sie ein jahr und da wollte ich sie absetzen...
pille belara ( jetzt mona hexal )

Beitrag von laemmlein 04.02.11 - 09:19 Uhr

Hi!

Ich glaube nicht, dass die Länge der Pillen-Einnahme entscheidend ist.
Hatte das auch öfter gehört.
Aber bei meiner 1. Schwangerschaft hab ich die Pille nach 12 Jahren (!!!) Dauereinnahme abgesetzt und war 6 Wochen später schwanger!

LG Nina

Beitrag von keychen 04.02.11 - 09:21 Uhr

Alles stimmt da wohl aber auch nich auf der Seite ;=) Da steht zu viel sex kann die qualität mindern,...lol

Neuste Studien sagen aber genua das viel sex die Qualität bei weitem verbessert und die Produktion angeregt werden und die schwimmer schneller werden!! Daher find ich man sollte viel sex haben ;=) lach

Beitrag von schatz094 04.02.11 - 09:25 Uhr

hey ihr lieben ;-)
ach das ja schön zu hören...hmm woran liegt es denn, dass es bei manchen schneller klappt und andere brauchen jahre??? :-(
mein frauenarzt meinte auch das zu viel sex nicht gut ist :-) na ja jeder ist da wohl anderes informiert.

lg #kuss

Beitrag von majleen 04.02.11 - 09:29 Uhr

Es gibt eben viele Ursachen. Wenn z.B. die Eileiter nicht durchgaengig sind. Das merkt man auch nicht und es muss vorher keine Entzündung gewesen sein. Oder Endometriose und Verwachsungen, oder ein Polyp oder Myom in der Gebärmutter an der falschen Stelle. Oder der ZS verträgt sich nicht mit den Spermien. Oder die Spermien sind nicht gut. Oder es gibt zu wenig oder gar keine Spermien....

Beitrag von grinsekatze85 04.02.11 - 09:22 Uhr

Danke#blume

Denke aber das liegt nicht daran wie lange man sie genommen hat, meine Pille hab ich vorher ca. 10 Jahre genommen und wurde im 5 ÜZ schwanger,
den Nuva Ring hab ich z.B nur 1,5 Jahr gehabt und bin seid Okt. 2009 immernoch nicht schwanger.#schmoll

LG

Beitrag von sassi2608 04.02.11 - 10:16 Uhr

hey zusammen!

kann persönlich auch bestätigen, dass häufiger #sex gut ist. hatten so gut wie jeden tag unseren spaß und es hat im 3. üz geklappt. wichtig ist, dass es kein zwang wird und man locker dabei ist. hab mir danach auch immer ein kissen unter den po gelegt und bin mind. ne halbe stunde liegen geblieben. keine ahnung, ob das ausschlaggebend war #kratz zusätzlich war es auch der 1. üz mit ovus.

lg saskia mit #ei 6+2