Künstliche Babybilder - gruselig - mal gucken

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von holtenau 04.02.11 - 09:15 Uhr

Guten Morgen,

da hat eine Frau aus Finnland ihr Baby im Schlaf fotografiert und lauter Landschaften oder irgendwie Bilder dazu geschaffen, und ich find's grauenhaft. Oder gefällt Euch das!?

http://www.liliput-lounge.de/Themen/Themakategorien/Vermischtes/babytraumbilder/

Irgendwie habe ich dabei ein schlechtes Gewissen, weil ich Babys liebe. Aber das ist total geschmacklos, ich hätte Lust, das arme Kind da rauszuholen und vor der fotowütigen Mutter zu beschützen.

Bin ich überempfindlich????

Beitrag von nalle 04.02.11 - 09:20 Uhr

Ich finde die wunderschön die Bilder !


#verliebt

Beitrag von pingu82 04.02.11 - 16:45 Uhr

ich find sie auch total süss:)

Beitrag von tina281h 04.02.11 - 09:21 Uhr

Hallo,

also im Prinzip sind die ja ähnlich wie die Anne Geddes Bilder! Ich find sie voll süss!
Das Baby wurde da ja nicht "zurechtgebogen" oder so. Liegt friedlich aufm Boden und schläft!
Ich find du bist überempfindlich, ja! ;-)

LG Tina#winke

Beitrag von leahmaus 04.02.11 - 09:21 Uhr

Also,ich weiss jetzt wirklich nicht wo da dein Problem ist????

Ich dachte,jetzt kommt was richtig gruseliges!!!

Aber ich musste grad echt etwas schmunzeln!

Schlecht sieht es doch nicht aus.

Beitrag von nta83 04.02.11 - 10:01 Uhr

Ich find die richtig süß#verliebt

Beitrag von handy12345 04.02.11 - 09:22 Uhr

Also ich finde nix schlimmes dran.

ich finde sie sogar ganz schön, wer sowas kann #pro

Beitrag von mumpelkopf 04.02.11 - 09:27 Uhr

*Kopfkratz

Ich finde die Bilder super !

Meiner Meinung nach übertreibst Du !

Beitrag von hardcorezicke 04.02.11 - 09:30 Uhr

Huhu

sowas finde ich ja noch schön.., hier gab es mal nen thread wo sich jemand eine puppe vom baby machen lassen hat... wie das baby bei der geburt war. mit gewicht, grösse ect... die sahen tot aus..das finde ich grausamer..

Beitrag von trieneh 04.02.11 - 09:32 Uhr

finde die bilder super schön...beneide die mama sogar um ihr baby mit dem tiefen schlaf..hätte auch gern solche fotos,aber meine kleine würde direkt wach werden...wo ist das denn gruselig?hab jetzt echt mit schockbildern gerechnet...

Beitrag von derwisch80 04.02.11 - 13:20 Uhr

:-)Ist ja witzig! Das mit dem Schlafen hab ich mir auch gedacht!


Jetzt ist doch meine tatsächlich in dem augenblick aufgewacht:-[
Wieder nix mit Mittagsschlaf...Und das mit 4 Monaten!

Na dann, frisch ans Werk.....:-p

Beitrag von lilly7686 04.02.11 - 09:34 Uhr

Also ich finde die Bilder wunderschön!

Vorallem wurde das Kind ja wohl nicht zurecht gelgt.
Meine Kleine hat anfangs immer aufm Boden geschlafen. Da hätt ich genauso ein paar Dinge rund um sie legen und sie so fotografieren können (also rein theoretisch, sooo kreativ bin ich nicht :-().

Lg

Beitrag von perlenzauber 04.02.11 - 09:38 Uhr

Ich finde die Bilder süß....
Am besten finde ich das mit dem Astronautenoutfit :-D

Beitrag von kadabra 04.02.11 - 10:17 Uhr

Hallo,

genau bei diesem Bild mußte ich auch schmunzeln!! Voll süß!
Ich finde, daß die Mutter sehr viel Kreativität beweist und glaube nicht, daß sich das Baby bei den Fotos gestört gefühlt hat.

Sehr süß!

LG Kada

Beitrag von margarita73 04.02.11 - 09:50 Uhr

Hallo,

ich find die Bilder supersüß! Wär ich mal so kreativ... #augen Die Bilder von Anne Geddes sind mir oft zu gestellt und die sehen auch oft für die Babys so ungemütlich aus. Aber diese Mutter aus Finnland hat ja alles ganz schonend um ihr Töchterchen rumdrapiert, ohne sie zu stören. Find ich echt toll! Besonders das Bild, wo sie auf dem Elefanten "reitet". #verliebt

LG Sabine

Beitrag von beckie83 04.02.11 - 09:53 Uhr

Super schöne Bilder.
Vorallem das "Astronautenbild" gefällt mir sehr gut.

Beitrag von holtenau 04.02.11 - 10:06 Uhr

Echt, dann bin ich wohl geschmacksverirrt ;)
na gut.... Findet sonst keiner hier das blöd!?

Beitrag von nalle 04.02.11 - 10:07 Uhr

Vielleicht bist Du aber auch einfach schon zu alt für sowas ??




Sorry

Beitrag von dany2410 04.02.11 - 10:09 Uhr

hallo,

also gruselig ist definitiv das falsche wort.... süß fände ich richtig - ich hab gedacht es kommt keine ahnung was - aber das babyschläft sichtlich friedlich und rundherum wird einfach was gebaut... .da find ich jetzt gar nix schlimm dran... dem baby ist weder kalt noch muss es irgendwie steif in die kamera gucken... ich finds einfach süß #verliebt

einmal andere babyfotos....

lg dany

Beitrag von kautzi 04.02.11 - 10:12 Uhr

ja, du bist überempfindlich.

Die Fotos find ich total schön und unzufrieden scheint dasKind auch nicht zu sein.

"Arme Kinder" sehen anders aus.

Beitrag von monab1978 04.02.11 - 10:13 Uhr

Ich finds auch schön!

Beitrag von wir3inrom 04.02.11 - 10:35 Uhr

Ja, du bist überempfindlich.
Das ist ein unglaublich kreativer Prozess.

Das "Projekt" nannte sich "Mila's Daydreams" und setzt kindliche Phantasiewelt Kinderträume wunderbar um!

Wenn du das gruselig findest, na, dann weiß ich auch nicht..

Beitrag von wir3inrom 04.02.11 - 10:38 Uhr

Ich hab angelehnt an eines dieser Bilder sogar meine Tochter einmal so in Szene gesetzt. ;-)

Daran war nichts grausam, eklig oder gruselig.
Szene vorbereiten, schlafendes Kind dazulegen, fotografieren, fertig.

Beitrag von caramaus 04.02.11 - 10:53 Uhr

Hallo!

Ich glaube ich falle mal ein bisschen aus dem Rahmen: ich finde die Fotos auch grenzwertig geschmacklos. Aber ich empfinde das auch bei den Fotos von Anne Geddes so.

Dass das Baby da jetzt leidet, kann ich aber nicht sehen. Im Gegenteil, es scheint ja einen absolut gesegneten Schlaf zu haben. Von daher - wenn die Mutter meint sie muss solch einen Kitsch produzieren... Bitte. Ihr Kind quält sie jedenfalls nicht.

C.

Beitrag von holtenau 04.02.11 - 10:58 Uhr

Ja grenzwertig geschmacklos, das trifft es vielleicht besser.... Und ich meinte eher nicht, dass sie das Kind jetzt quält, sondern wie das Kind das findet, wenn es später 10 oder 15 ist?

Und dass ich zu alt dafür bin, kann sein ;

  • 1
  • 2