Wirrer Zyklus - oder doch noch Hoffnung bei ES +19 ?? Keine Ahnung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarah0512 04.02.11 - 09:27 Uhr

Hallo,

Ich muss das jetzt mal los werden... Verzweiflung macht sich breit...


Bin im 7. ÜZ
Laut Ovu hatte ich am 15.01. mein ES, und dort in dieser Zeit auch schön #sex GV.

Hab auch immer einen schönen Zyklus von 28-30 Tagen gehabt..
...und nun, hätt ich am Sonntag (bzw. Zeitspanne bis Dienstag) NMT haben solln und hatte am Samstag u Sonntag morgen auch alle anzeichen dafür, aber......Nix

Jetzt wär ich heute bei ES+19 bzw. NMT +5 (So) oder NMT +3 (Di)

....und was mach ich heute morgen?? Klar einen Test...
... und Test negativ :-[

Ich versteh das überhaupt nicht mehr, bin so richtig durcheinander....

Auch heute keinerlei Mens anzeichen *grrrr*
Glaubt Ihr dass ich doch noch hoffen kann?? Oder ist es möglich dass der Zyklus so verrückt spielt?? Hatte immer einen regelmäßigen...

Naja habe bis jetz nie ein ZB geführt, aber naja das werd ich -sollte die Mens kommen- sicher beginnen!!

Freu mich sehr über eure Meinung bzw. Erfahrungen

LG #winke
Sarah



Beitrag von lovley22 04.02.11 - 09:31 Uhr

hasst du ein zb??

Beitrag von sarah0512 04.02.11 - 09:38 Uhr

Wie gesagt ich habe bis jetzt kein Zb geführt, damit ich mich nicht noch verrückter mache!!

Beitrag von laemmlein 04.02.11 - 09:50 Uhr

Hallo Sarah!


Genauso gings mir auch letztes WE.
Leider kann ich dir nicht viel Hoffnung machen, bei mir war's so:

Laut Eisprungkalender brav Bienchen gesetzt.

Seit 6 Monaten Mens überpünklich nach 35 Tagen.
Am NMT-2 Test negativ
am NMT+1 negativ
............+3 negativ
............+5 kam dann die Mens, warum auch immer dieses Mal so spät, war wie gesagt, immer verlässlich.

Ich hab jetzt auch zum 1. Mal mit ZB angefangen.

Ich drück dir natürlich trotzdem noch die Daumen!

LG Nina

Beitrag von flora74 04.02.11 - 09:54 Uhr

Hallo Sarah,

ich glaube, ohne ZB können wir nicht viel dazu sagen, außer dass sich VIELLEICHT dein ES verschoben haben könnte oder demnächst die Mens eintrudelt. Ich hoffe ganz doll für dich, dass ersteres der Fall ist :-)

Ich drücke jedenfalls die Daumen #klee

LG
Giusi