Innenbanddehnung, evtl. noch mehr, MRT - Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sternchen7778 04.02.11 - 09:33 Uhr

Hallo,

mich hat's gestern auf dem Glatteis hingehauen. Ich saß auf dem Po, rechtes Bein war gerade nach vorne, linkes Bein war im rechten Winkel nach außen geklappt#aerger.

Lt. ersten Untersuchungen ist es zumindest eine Innenbanddehnung, evtl. mit Bluterguss im Knie und ramponiertem Schleimbeutel. Heute mittag muss ich zum MRT. Dann erfahre ich mehr.

Gestern nachmittag/abend waren es wirklich üble, dauerhafte Schmerzen. Die Nacht ging einigermaßen. Heute morgen tut es bisher nur noch bei Bewegung weh.

Wer von Euch hatte das denn schon? Wie lange wart Ihr denn bei einer Bänderdehnung außer Gefecht gesetzt? Wurde irgendwas mit Verband o.ä. gemacht? Wie waren Eure Schmerzen bei einem (An-)Riss? Dauerhaft? Oder nur bei Belastung?

Wie läuft denn ein MRT ab? Muss ich da (obwohl's nur ums Bein geht) wirklich völlig nackt mit dem ganzen Körper in die Röhre?

Das einzig Angenehme an der Sache ist, dass ich mir heute morgen mal einen Gammel-Morgen mit TV und Internet gönnen kann, da die Jungs schon ganz früh vom Papa in den Kiga bzw. zur Oma gebracht wurden und ich eh nicht mobil bin#schein...

LG, #stern

Beitrag von brigge67 04.02.11 - 09:38 Uhr

Hi

wie lange es dauert und was dann gemacht wird (Verband ect) kann ich dir nicht sagen. Nur zum MRT:
Nein du musst dich nicht völlig ausziehen, hatte gerade ein MRT am Knie.
Hose und Socken aus und du wirst ungefähr bis zur Taille ins Gerät geschoben. Dauer ca 20 Minuten, also nicht weiter tragisch
Wünsch dir gute Besserung!
lg
brigge

Beitrag von sternchen7778 04.02.11 - 09:51 Uhr

Danke für Deine Antwort!

Könnte ich in der Zeit im MRT also Musik vom mp3-Player hören?

Beitrag von brigge67 04.02.11 - 10:38 Uhr

normalerweise bekommst du einen Kopfhörer auf, bei manchen sogar mit Musik. Aber das MRT ist ziemlich laut, da hörst von der Musik meistens eh nix.

Beitrag von sternchen7778 04.02.11 - 10:42 Uhr

OK, dann lass' ich mich einfach mal überraschen. Meinen eigenen Player nehm' ich vorsichtshalber mal mit...

LG!