Will mal eure Meinung hören

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kleinehexeanett 04.02.11 - 09:53 Uhr

Also, es geht heute mal nicht um meine Tochter, sondern um die meiner Freundin. Diese ist zu Silvester 3 Jahre alt geworden.

Ich weiss nicht, was meine Freundin falsch macht und sie selber ist auch mit ihrem Latein am 'Ende.

Es ist so, daß die Kleine einer Sekunde zur anderen ausflippt. Richtigen Terror macht!

Nun hat es auch angefangen, daß sie mitten in der Nacht ( 3:00) aufwacht und einfach so einen Wutanfall bekommt. Sie brüllt dann 1 Stunde die Wohnung zusammen und schmeisst sich auf den Boden. Dann in der nächsten Sekunde will sie Prinzessin spielen und dann in der nächsten geht das Brüllen wieder los. Dann nach einer Stunde geht sie einfach stillschweigend wieder ins 'Bett und schläft weiter!

Dann konnte ich auch beobachten, daß wenn sie mit meiner 3 Jährigen spielt, das dann von einer Sekunde zur nächsten mein Kind gekratzt und an den Haaren gezogen wird. Meine Kleine will schon gar nicht mehr mit ihr spielen!

Was ist eure Meinung dazu?

Beitrag von zahnweh 04.02.11 - 20:04 Uhr

Hallo,

zu nachts: das kenne ich von meiner. Sie ist dann manchmal gar nicht richtig wach, erzählt mir irgendwas und wenn sie sich beruhigt hat, schläft sie weiter. Mal früher mal später.

Und die Sekundentakt-Gefühlsausbrüche kenne ich auch. Meine wird dann von ihren Gefühlen (die sie noch nicht zuordnen kann) überrollt. Es wird besser und bei Kratzen greife ich direkt ein. Bei Hauen und anderem Körperlichen auch. wenn möglich nehme ich sie auch kurz aus der Situation raus. ZUSAMMEN machen wir eine kurze Pause, ich sage ihr mit Augenkontakt, dass sie schreien, aber nicht hauen darf.
Nun ja, nicht nur meine ist so, sondern auch ihre Freunde. Von daher wechselt es sich ab und besser wird es auch mit der Zeit.