was ist es besser ?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wie nun .... 04.02.11 - 10:00 Uhr

Möchte mit Euch eine Diskussion eröffnen bzw Euere Meinung erfahren.
Mein vorletzter Partner hatte eine unglaubliche Potenz. Er konnte bei einem Date 5,6 oder auch 8 mal hintereinander einen Orgasmus bekommen und dies in einem Abstand von 10 Minuten. Er hatte fast eine durchgehende Erektion bei unseren Treffen.
Es war ein heftiges "rein/raus" bis er kam und ich kam dabei auch auf meine Kosten und es war für mich auch nicht unangenehm -ausser das bei mir zum Ende der Beziehung hin das Gefühl des "benutzt werdens" immer stärker aufkam, den es fehlte an Zärtlichkeiten die ich schon mehr erwartet hätte.
Bei meinen jetztigen Partner ist es total anders. Er kann sich unheimlcih lange zurückhalten, unser Sex dauert oft bis zu 3 Stunden -kein rein/raus -sonder eben voller Zärtlichkeit und Gefühlen. Er bemüht sich sehr um mich und auch ich erlebe dabei -ja kann es schon sagen "zig-Orgasmen"!!! Aber dann wenn er gekommen ist, dann ist 2 oder 3 Stunden Sendepause -da geht dann nichts mehr bei ihm.
Nun manchmal träume ich von diesen animalischen ficken meines früheren Partners -und ja ..weiß eben auch nicht!
Wie seht Ihr es ????
Bitte keine Antwort das ich mir beide "warmhalten" sollte !!! :-)

Beitrag von medina26 04.02.11 - 10:03 Uhr

Ich habe da so ein "zwischending" der sich stundenlang mit dem Orgasmus zurückhalten könnte, aber auch gleich wieder weitermachen kann, nachdem er gekommen ist und öfter hintereinander kommen kann.

Raten kann ich dir nichts. Was du daraus machst, oder ob du damit Leben kannst wie es jetzt ist, musst du selber wissen.

lf Medina

Beitrag von bin mal böse 04.02.11 - 10:07 Uhr

Ich will nicht böse sein, aber das wird sich ändern, je mehr er der 40 entgegenstrebt. :-p

Beitrag von medina26 04.02.11 - 10:14 Uhr

Muss nicht sein. Seine Schwägerinnen sind fast alle über 40 und können sich über seine Brüder auch nicht beschweren ;-)

Beitrag von lichtchen67 04.02.11 - 10:24 Uhr

Das ist nicht böse, sondern ziemlicher Blödsinn ;-). Entweder Mann hats drauf und kann mit sich und seinem Körper umgehen oder nicht.... wow, wir sind schon über 40 und es klappt noch #zitter

Lichtchen

Beitrag von medina26 04.02.11 - 10:25 Uhr

#pro#pro So ist es!

Mein Vater war sogar noch mit 65 noch sehr aktiv. #nanana

Beitrag von lichtchen67 04.02.11 - 10:31 Uhr

Uff, es gibt Dinge, die will ich gar nicht wissen, vor allem nicht von meinen Eltern #zitter

lichtchen

Beitrag von medina26 04.02.11 - 10:40 Uhr

Ich auch nicht. Aber meine Mutter merkt das manchmal nicht, das sie jetzt zu weit ins Thema gegangen ist. #schwitz

Beitrag von thea21 04.02.11 - 10:40 Uhr

Uah Mütter, ich kenn das.

Kam auch schonmal der SatZ: Wasn, ist doch normal, genier dich mal nicht so....

Beitrag von medina26 04.02.11 - 10:43 Uhr

Ja! Nachdem ich ihr schon öfter gesagt habe das ich garnicht wissen will, was mein Vater und sie im Bett veranstalten. #zitter

Beitrag von lichtchen67 04.02.11 - 10:05 Uhr

Was sollen wir sehen?

Dann sag einfach Deinem neuen Freund, dass der stundenlange Sex ja auch schön ist, aber Du auch einfach mal hart genommen werden willst. Man muss schon miteinander reden und auch Wünsche mitteilen, wenn man guten Sex miteinander haben will.

und die Mischung machts.. nur das eine oder nur das andere, da hätte ich keinen Bock drauf.

Lichtchen

Beitrag von similia.similibus 04.02.11 - 10:06 Uhr

Dazu fällt mir ein: frau kann man es nie recht machen. Back dir deinen Liebhaber nach eigenem Rezept! :-p "Zig Orgasmen" #rofl Ja nee ist klar! ;-)#winke

Beitrag von milka700 04.02.11 - 10:09 Uhr

Da hat halt jemand im Büro immer wenig zu tun. *g*

Beitrag von ninnifee2000 04.02.11 - 10:10 Uhr

#rofl

Wie Recht du hast.

"Zig Orgasmen": Ich tippe mal auf kleine, blaue Pillen.

Beitrag von ich weiss nciht ... 04.02.11 - 10:48 Uhr

blaue Pillen? Ich dachte die führen nur zu einer Erektion und nicht zu zig-Orgasmen?????
habe da keine Erfahrung mit Mänenrn die Viagra nehmen!

Beitrag von lenamichelle 04.02.11 - 10:15 Uhr

Backen is eh immer besser.
Wenn er scheiße is, kannse ihn essen#mampf

Beitrag von badguy 04.02.11 - 14:08 Uhr

Ja, das ist der Punkt, wo der einfach strukturierte Kerl abschaltet und die Welt nicht mehr versteht....

Beitrag von thea21 04.02.11 - 10:21 Uhr

<<<Nun manchmal träume ich von diesen animalischen ficken meines früheren Partners -und ja ..weiß eben auch nicht! >>>

Sag deinem Partner doch einfach, dass euer Sex großartig ist, aber du manchmal auch einfach nur hart gefickt werden willst.

Beitrag von seelenspiegel 04.02.11 - 10:32 Uhr

<<<8 mal hintereinander einen Orgasmus bekommen und dies in einem Abstand von 10 Minuten.>>>

Ich würde nicht unbedingt von Potenz reden, wenn der nach 10 Minuten schon kommt.....aber dürfte...wie so vieles.....wohl Gechmacksache sein. #kratz

Letztendlich sollte Qualität vor Quantität stehen, und auch animalischen Sex würde ich ebenfalls nicht dadurch definieren, wie oft Dein Stecher seine Kaulquappen verteilt.

Beitrag von ich will es .. 04.02.11 - 10:45 Uhr

Von was würdest denn dann reden ? Was ist es denn dann wenn nicht Potenz????????
Klär mcih mal auf!;-)

Beitrag von seelenspiegel 04.02.11 - 10:58 Uhr

N´ oller Schnellspritzer.

Also ich weiss nicht....das ist ja wie Sex mit Schluckauf...immer wenns gerade toll wird, kommt ein HICKS und die Libido bekommt einen Dämpfer.

Beitrag von wie nun .... 04.02.11 - 10:43 Uhr

Ihr seid echt gut ...
nur Euere Antworten - was soll ich sagen nicht gerade hilfreich ...
Ja ich weiss das man nicht alles haben kann!
Ich habe mit meinen Partner gesprochen -auch über "heftig" -wobei ich selbst nicht weiss ob ich es überhaupt noch so will -aber eben manchmal bei so Rückblicken ... nun ja ...
Er will es aber nicht - er sgat mir klipp und klar das er solchen Sex nicht will -er steht auf zärtlichen Sex - und muss auch sagen -heute habe ich zig-mal mehr davon als damals.
Verrückt oder meine Gefühle?

Beitrag von gunillina 04.02.11 - 11:47 Uhr

Hier dann meine Anweisungen an dich, denn das scheinst du ja haben zu wollen:

1. Geniess, was du da jetzt hast.

2. Erinnere dich mit Wonne an die ganzen animalischen "Ficks", die du gehabt hast.

3. Leb einfach so weiter.


Wird schon alles gut werden.

Oder: Es ist doch alles gut.

Manche Erinnerungen sind nur in der Erinnerung gut, vergiss das nicht.

Erklärst du uns, wie ein Mann innerhalb von 10 Minuten 8 Mal kommen kann? Oder habe ich das komplett falsch verstanden?


Das kommt mir in meinem ausgeprägten Kopfkino wie eine Spermaschlacht vor, entschuldige.

#putz

Beitrag von lichtchen67 04.02.11 - 11:49 Uhr

> 8 mal hintereinander einen Orgasmus bekommen und dies in einem Abstand von 10 Minuten <

Nicht innerhalb Gunilla, mit einem Abstand von 10 Minuten.... Stoppuhr an und in der Zwischenzeit kann man den Mist wegputzen #cool

Lichtchen

Beitrag von wie nun ... 04.02.11 - 12:11 Uhr

Ja nun Erklärung...
ja er konnte dies wirklich - er hatte diese - ich nenn es einfachheitshalber Potenz - das er nach 5 oder 6Minuten inteniven rein/raus gekommen ist - wie bei Männern ja normal sein Schwnaz schlapp war -aber nach ca. 10 Minuten er wieder eine Erektion hatte - ohne mein zutun -dann wollte er wieder - und so lief dies ab - na gut war auch mal eine 1/2 Stunde dazwsichen bis er wieder soweit war ...
Für mcih war dies schon erregend -weil cih ja auch annahm das er wegen "mir" - so reagierte ...
was ich heute ja nicht mehr glaube .. er war einfach so veranlagt!

Aber ich geb es doch ehrlcih zu -heute ist es schon wesentlich schöner -ich fühle mich heute mehr Frau ..
aber trotzdem ... :-(