Festplatte voll

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von emil51 04.02.11 - 10:55 Uhr

Auf meinem Ersatzpc, mit dem ich derzeit im Netz bin, habe ich das Problem, daß die Festplatte geteilt ist. Auf Laufwerk C ist kein Platz mehr, dagegen habe ich auf D genügend Kapazität.
Neue Software, die ich installieren will, versucht sich automatisch auf Laufwerk C zu plazieren, was zu der Meldung führt , ungenügender Speicherplatz.
Wie schaffe ich es neue Software auf D zu bringen.

Beitrag von purpur100 04.02.11 - 11:03 Uhr

kommt drauf an, was an neuer Software du installieren willst. Normalerweise wirst du ja gefragt, wo etwas hininstalliert werden soll. Da kannst du dann D: angeben.

Ansonsten schiebe halt sämtliche Dokumente, Bilder (z. B. die sog. "Eigenen Dateien" und deren Unterordner etc. manuell auf D rüber. Das schafft auch Platz!

Beitrag von goldtaube 04.02.11 - 11:16 Uhr

Wenn man Software installiert kann man immer auch die benutzerdefinierte Installation auswählen und spätestens dann kannst du einen anderen Speicherort wählen.

Ich würde daber vielmehr schauen ob du nicht auf C Programme die du nicht mehr nutzt deinstallieren kannst. Ggf. sind dort auch Sicherungen für Wiederherstellungen gespeichert etc. Je nachdem wie Windows eingestellt ist, können das mehrere Gigabyte Speicherplatz sein, die dafür genommen werden. Grundsätzlich reicht es aus, die letzte Sicherung zu behalten und den Rest zu löschen. Im gleichen Zug kansnt du Temporäre Dateien etc. löschen.
Ebenso kannst du mal schauen ob du dort Dateien gespeichert hast wie Bilder etc. und diese dann auf D kopieren und auf C zu löschen.