Noah ist da!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von almostmama 04.02.11 - 10:57 Uhr

Hallo!!!

Mein kleiner Schatz ist da!!!

Er ist am Freiteg den 28. Januar 2011 nach einem gescheiterten Einleitungsversuch durch einen KS zu Welt gekommen!!!

Ihm geht es super!!!

3160 gramm
54 cm
36 cm KU

Habe mich sehr schnell wieder erholt und konnte schon nach 4 Tagen nach Hause!!!

Ich bin überglücklich!!!:-D

Wünsche euch alles Liebe und Gute!!!

Liebe Grüße AlmostMama (Jetzt nur noch Mama):-p und Noah#verliebt

Beitrag von mama-von-marie 04.02.11 - 11:02 Uhr

Exakt gleich wie bei uns, Einleitung gescheitert, KS am 28.1.2011 :-D

Herzlichen Glückwunsch & alles Gute.

LG
m-v-m

Beitrag von almostmama 04.02.11 - 11:09 Uhr

Einleitung???!!! = nie wieder!!!

Habe mir am Ende gedacht wieso habe ich net gleich nen KS gemacht!!!

Dir auch alles Liebe und Gute!!!

Voll süß deine Kleine!!!

Beitrag von mama-von-marie 04.02.11 - 11:11 Uhr

Danke :-)

Ich bin eher für ne Einleitung (hat ja eigentlich auch funktioniert, dank
Gel gabs am 4.Tag Blasensprung & MuMu ging komplett auf) aber ein KS?
#zitter Wenn dann nur mit Vollnarkose #schwitz

LG

Beitrag von almostmama 04.02.11 - 11:15 Uhr

Bei mir ging gar nichts!!!

8 Stunden übelste Wehen und nichts hats gebracht!!!

Fand den KS net so schlimm im nachhinein!!!

Vollnakose niemals dann kann ich den 1. Schrei von meinem Baby nicht hören!!! (*net schön!*)

Warum wurde denn bei dir einer gemacht!!!

Beitrag von mama-von-marie 04.02.11 - 11:20 Uhr

...nach 4 Tagen HORROR-Wehen hat sie ihren Kopf in der Übergangsphase
nicht richtig ins Becken gedreht :-(

Den KS vergess ich nieeeeeeemals, mir wäre ein Dammriss viel lieber
gewesen. Aber man kann nichts ändern. :-)

Hauptsache, die Kleinen sind gesund.

Beitrag von almostmama 04.02.11 - 11:25 Uhr

Ja Richtig!!!

Was wa denn am KS so schlimm???

Hast noch Schmerzen???

Wielange warst im KH???

Beitrag von mama-von-marie 04.02.11 - 11:31 Uhr

Im KH? Mit Einleitung waren es 9 Tage, nach dem KS noch 5. :-D

Die Narbe spür ich überhaupt nicht mehr, die ersten Tage waren aber heftig.
Hab mich gefühlt wie ein Pflegefall, wenn Mann und Schwestern mich
auf Toilette bringen mussten..
Zudem haben die mich mit Antibiotika vollgepumpt weil Nieren immer noch
gestaut waren #augen Hab dann nach 3 Tagen einfach verweigert,
genauso wie diese Thrombosespritze... (so ein Schwachsinn!) und jetzt,
wieder zuhause gehts mir vieeeeel besser als in diesem KH.

Schau mal bei Geburtsberichte, da kannst nachlesen. ;-)

Schreibst Du auch noch einen Bericht?

Beitrag von almostmama 04.02.11 - 11:40 Uhr

Ja denke ich werde die Tage auch mal meinen Bericht hier niederlassen!!!

Muss aber erstma die zeit dazu finden!!!;-)

Beitrag von sandrausascha 04.02.11 - 11:03 Uhr

huhu,

herzlichen glückwunsch zur geburt und eine superschöne kennenlernzeit wünsche ich euch.

ich hab die daten in der liste geändert.

glg
sandra

Beitrag von almostmama 04.02.11 - 11:10 Uhr

Danke!!!#winke

Beitrag von danny0708 04.02.11 - 11:10 Uhr


Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kennenlernzeit. #herzlich#klee


Liebe Grüße
Danny mit #baby-boy (ET-22)