Bitte Mut machen :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von s.sonnenaufgang 04.02.11 - 11:36 Uhr

Hallo liebe Mitleidenden, Nochschwangere und Neidischguckerinnen (auf die die ihre Schätze schon auf dem Arm haben )

Nach bereits wochenlangem rumgewehe hatte ich heute mal wieder VU und folgenden Befund erhalten : GBH verstrichen und MM weich und 1 Fingerdurchlässig. Ab morgen bin ich in der 38. SSW ... Sodele und jetzt brauche ich Euch *g* Könnt ihr mir vllt. bitte sagen, dass das genau der Befund ist/war KURZ BEVOR es "richtig" losgegangen ist?!

Ach, es wäre sooooo schön nicht mehr die "vielen" Wochen durchhalten zu müssen.
Dem ItzyBitzy geht supi, liegt auch fest im Becken ergo braucht nur noch zu kommen.

Ach, was wäre das schön...

Viele nochschwangere, dickfüßige Grüße
Sonnenaufgang

Beitrag von marjatta 04.02.11 - 11:39 Uhr

Kann ich Dir nicht sagen, aber Du bist ja jetzt in Wartestellung... Tja, die "vielen" Wochen kann man nicht beeinflussen. Das kann nur der Bauchzwerg.

Gruß
marjatta mit Sohn & #ei 17+0

Beitrag von carlos2010 04.02.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

leider kann ich Dir keinen Mut machen.

Den gleichen Befund hatte ich schon 4 Wochen vor ET und mein FA meinte, ich brauche mir wegen der Einleitung
(am ET aufgrund von Schwangerschaftsdiabetes) keine Gedanken machen, da ich eh nicht bis zum Termin gehen werde.
Dann ist auch noch drei Wochen vorher der berühmte Schleimpfropf abgegangen, meine Kleine lag sehr tief im Becken und ich hatte Vorwehen.
Alle Zeichen standen also ab der 37.SSW auf Geburt; geboren ist meine Maus dann bei 40+1 (41.SSW) nach Einleitung;-).

Es ist wie immer; alles kann aber nichts muss;-)

Alles Gute#klee