2 Namen. Was sagt ihr? Hab nur noch 7 Wochen bis ET :(

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bienchenalinchen 04.02.11 - 11:38 Uhr

Och Mädels,

nachdem wir schon sooo verzweifelt nach einem Jungennamen gesucht haben und so gut wie GAR KEINS uns gefallen hat, haben wir uns nun doch irgendwie in mittlerweile 33. SSW auf 2 Namen zur Auswahl geeinigt. Ich würde mich natürlich schon gerne zu 100 % festlegen, aber da gehen bei meinem Mann u. mir die Geschmäcker auseinander.

Mein Mann möchte gerne unseren Jungen DENNIS nennen, schön frech, kommt nicht so oft vor, sagt er. (er fand den Namen wohl schon immer gut, sagte er)

Ich widerrum finde NICO super schön, schön kurz und klingt gut. Mein Mann sagt aber, dass mittlerweile schon so viele Nico heißen, so ist Dennis schon etwas seltener.

Also Mädels, nun seid ihr gefragt, was haltet ihr von beiden Namen??? Hab nicht mehr lange u. würde mich gerne schon festlegen, bevor das Kind noch namenlos bleibt#schmoll

Danke euch schon mal im Voraus#winke

Beitrag von emily86 04.02.11 - 11:39 Uhr

könnt ihr euch nicht drauf einigen, den Jungen:

Nico Dennis zu nennen?

so habt ihr beide euren Wunschnamen ;-)

Ich mag Nico etwas mehr.

LG

Beitrag von bienchenalinchen 04.02.11 - 11:44 Uhr

Huhu,

also bei 1 Sache waren wir uns einig, und zwar KEIN DOPPELNAME! und vor allem, letztendlich wird das Kind eh mit 1 Namen von anderen benannt/gerufen, keiner wird Nico Dennis sagen, es wird immer entweder Nico oder Dennis sein.

LG

Beitrag von -pinguin- 04.02.11 - 14:11 Uhr

Puh, ich bin Erzieherin und da haben sich nach einigen Jahren Kindergarten so gewisse Assoziationen im Kopf festgesetzt. Die sind nicht bös gemeint, aber sowohl bei Nico, als auch bei Dennis fallen mir nur hyperaktive, echt schwierige Jungs ein. Ganz besonders Dennis. Ich habe bisher KEINEN Dennis kennen gelernt, der halbwegs sozialverträglich war. Sorry an alle Dennis'...vielleicht hatte ich auch einfach nur Pech...;-)

Beitrag von zaubertroll1972 04.02.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

ich mag beide Namen nicht. Nico ist tasächlich häufiger als Dennis.
Ich persönlich kannte nur einen Dennis. Der wurde aber ziemlich häufig geärgert : Dennis=Penis :-)

Sorry, wollt`s nur gesagt haben ;-)

LG Z.

Beitrag von bienchenalinchen 04.02.11 - 11:47 Uhr

Ja, Kinder können schon ziemlich grausam sein. Aber wenn man bedenkt, dass die Betonung bei beiden (ich meine Dennis-Penis) ganz anders ist#augen....naja...

Aber danke für deine Meinung#danke! was die Namen angeht... ist es ja Gott sei Dank alles Geschmackssache;-)

Beitrag von dschinie82 04.02.11 - 12:01 Uhr

Also mir gefällt Dennis besser als Nico. Dennis stand auch auf meiner Namensliste drauf, aber mein Mann mag ihn nicht... #schmoll

Nico kenne ich einen, der grade 2 geworden ist. Finde den Namen auch niedlich, aber Dennis ist ein Tick besser, finde ich... und auch seltener...

Beitrag von haseundmaus 04.02.11 - 12:07 Uhr

Hallo!

Ich finde Dennis etwas zu niedlich. Für einen Erwachsenen dann später irgendwie nicht mehr so passend.
Ich find Nico zwar besser, aber auch da hab ich das selbe Argument. Ich würd dann eher Nicolas nehmen als vollen Namen. Nico kann man ihn ja immer noch rufen. Aber später hat er dann einen Namen der auch auch zu einem Erwachsenen passt.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von mausbaermama-2006 04.02.11 - 12:36 Uhr

Hallo,
also Dennis ist überhaupt nicht mein Ding. Nico dann schon eher.
Wie wäre es denn mit Nick? Wenn Dein Mann Nico nicht mag!

Gruss
Mausbaermama

Beitrag von hael 04.02.11 - 12:44 Uhr

Ich bin in der 35+0 #herzlich ab heute und wir haben uns auch noch nicht festgelegt...das wird schon, nur keine Panik!

Dennis gefällt mir überhaupt nicht. Laut meiner Schwiegermutter gehört es ihrer Meinung nach zu den Deutschen Pendant zu Kevin, da der Name mir sowieso nicht gefällt, war sie ja "beruhigt". Nico ist für mich unvollständig. Ist nur ein Spitzname, der zudem wirklich nur als Spitzname klingt...ich würde da Nicolas nehmen, finde ich total #verliebt und der entsprechenden Spitzname wäre Nico.

LG,

Leah

Beitrag von vulpega 04.02.11 - 12:51 Uhr

Ich finde Nico viel besser..!!

Dennis finde ich persönlich gar nicht gut.. Zum Glück waren mein Mann und ich uns einig über den Namen.

Viel Glück bei der Überzeugungsarbeit !! ;-)

Beitrag von lachris 04.02.11 - 13:07 Uhr

Dennis ist okay, mehr aber auch nicht.

Nico finde ich toll. Allerdings ist es ja eher eine Abkürzung.

Mir würde z.B. Nicolas, Nicolai oder Nikos gefallen.

VG lachris

Beitrag von angielein 04.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo,

also ich finde ja Nico auch viel besser.
Ist auf unserer Jungenliste an 2.ter Stelle.
Dennis würde für mich auch nicht in Frage kommen.
Leider wird es bei uns ein Mädchen und wir können uns nicht einigen, allerdings haben wir noch mehr Zeit sind erst 21. SSW

Hoffe ich konnte helfen. Zur Not Doppelname

LG
Angielein

Beitrag von ballroomy 04.02.11 - 13:48 Uhr

Ich mag beide Namen nicht.

Was passt denn besser zum Nachnamen?
Oder vielleicht findet Ihr noch einen Namen, der Euch beiden gefällt?

Kai vielleicht?


Grüße
ballroomy

Beitrag von annalena27 04.02.11 - 14:17 Uhr

Hallo,

ich hab mich hier gerade mal in dem Forum verirrt.
Ich arbeite viel mit Jugendlichen zusammen und ich kann sagen sehr viele heißen Dennis. Nico kommt selten vor.

Aber generell würd ich auch eher drauf achten was auch gut zum Nachnamen passt.

Viele liebe Grüße und weiterhin alles Gute
Anna

Beitrag von st3phi 04.02.11 - 16:12 Uhr

Nico heißt mein Dalmatiner - würde für mich also rausfallen, finde es ist auch nur ne verniedlichung/abkürzung

dennis heißen soooviele Kinder hier bei uns naja, die meisten sind richtige rotzbengel, da würde mir der name auch nich so zusagen.

Beitrag von katibibi 04.02.11 - 18:55 Uhr

lass dich mal hier nicht verunsichern.. (nicht noch mehr ;)

nico ist ein schöner name und ich kenne einige die so heißen und das NICHT als abkürzung..! und die sind alle sehr gesellig und lustig.

dennis heißt mein 3 jahre älterer bruder :) er ist ein frechdachs aber ein toller kerl.

also, zieht ein streichholz, denn beide eignen sich gut :-D finde ich :-)

oder der papa darf entscheiden, war bei meinem namen auch so. ich hätte sonst auch quen geheißen #schwitz

und bei uns sieht es auch so aus, als wenn es beim papa endet mit der entsheidung ;-)

viel glück weiterhin #klee

liebe grüße #blume

katibibi + #ei

Beitrag von sunnygirl1978 04.02.11 - 19:16 Uhr

Also wenn einer von den beiden, dann nico.

Wir hatten Jan, Linus, Finn, Bastian, Fabian und sohnemann hat gesagt der Bruder heißt Fabian und so wird das jetzt auch.

LG
Sunnygirl

Beitrag von serafina.nr.1 05.02.11 - 09:07 Uhr

gefallen beide nicht.
statt nico würd ich aber niklas, nikolaus oder nicolas nehmen.
als etwas längeren namen find ich ihn schöner, besonders nikolaus.
so heisst ja auch nikolaus harnoncourt :-)
oder nikolaus kopernikus.
oder zar nikolaus....:-)
gruss von
s.