Frage zu Paidi Fleximo Hochbett

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von keep.smiling 04.02.11 - 12:02 Uhr

Hallo,
wir haben o.g. Bett, Höhe 1,55m
Das Bett ist jedoch schon länger erst mal nur als Liege aufgestellt.
Es wird wohl evtl nie ein Hochbett werden, da wir nach unserem Umzug Dachschrägen haben und ich mir gar nciht mehr sicher bin, ob ich ein Hochbett will (Sohn schläft schlecht, Gefahr des Runterfallens, wenn er nachts aufsteht...)

Nun stellt sich mir die Frage, ob wir aus diesem Bett ZWEI Betten machen können - hab das mal irgendwo gelesen. Müßte ja gehen, denn es sind ja Einzelteile und ein Etagenbett könnte man ja auch draus machen, theoretisch bräuchten wir nur die Winkel fürs Lattenrost dazu und ein Lattenrost oder irre ich mich da?

LG ks

Beitrag von sanfi76 04.02.11 - 14:07 Uhr

Hallo,
ja man kann auch zwei einzelne Betten draus machen.

LG Sandra

Beitrag von keep.smiling 04.02.11 - 17:24 Uhr

...aber ma muß 2 zusätzliche Bettseiten kaufen, hab ich grad von Paidi erfahren :-(