Einleitung ?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magmagruen 04.02.11 - 12:09 Uhr

Hi komme grade vom FA.
Bin Heute erst einen Tag drüber aber er war mit dem CTG nicht 100% zufrieden..... wäre nichts dramatisches sagt er.... aber ich soll morgen im KKH noch mal zur kontrolle.

Wenn es nichts dramatisches ist warum muß ich dann am nächsten Tag direkt wieder hin??? Die Frage fällt mir jetzt erst ein wo ich wieder zu Hause bin....

und je nach dem wie es aussieht am Samstag #kratz soll ich am Sonntag Morgen wieder hin dann würde er einleiten.

Sie ist dann drei Tage drüber und mir ist das sicher auch recht,kann jetzt schon kaum noch laufen....
aber warum wird plötzlich so ne panik gemacht,die Herztöne waren im 140er Bereich und sehr gleichmäßig und konstant.... was sieht er daran was ich nicht sehe??

LG magma ET+1

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 12:24 Uhr

Ich seh da auch nichts, was Du nicht siehst. Ruf an und frag. Normalerweise wird ab ET häufiger kontrolliert, alle 2 Tage. Aber wenn er nicht zufrieden war, kann er ja wohl auch sagen, womit genau. Und einleiten ist dann ja immer noch früh....

Beitrag von shivalu 04.02.11 - 12:56 Uhr

Vielleicht war das Kind ihm einfach zu ruhig beim CTG?! DIE Ärzte braucehn darauf doch auch imemr hohe Ausschläge, gleichmäßig reicht denen ja nie, denke mal das liegt daran. Musste schon ein paar mal am nächsten Tag nochmal hin, weil meine Kleine keine Lust hatte aufzuwachen und gerade wenn man über dem Termin ist, kontrollieren sie natürlich doppelt und dreifach.
Frag aber morgen einfach nochmal nach.

Beitrag von magmagruen 04.02.11 - 14:00 Uhr

ja sie war im zu ruhig,das hat er gesagt, aber ich hätte nicht gedacht das das bedenklich sein könnte wenn sie ruhephasen hat.Allerdings habe ich sie in der nacht gegen 3 uhr das letzte mal gemerkt und dann erst jetzt wieder gegen 13uhr
ist das zu wenig, ich dachte die hätten jetzt längere ruhephasen weil sie sich auf die geburt vorbereiten. #kratz

werde morgen noch mal nachfragen.