Bürgerforum?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pinklady666 04.02.11 - 12:44 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich habe gerade einen Anruf erhalten. Es ging um ein Bürgerforum von unserem Bundespräsidenten.
Nun weiß ich gar nicht, was ich davon halten soll.
Der nette Herr meinte es ginge um ein Forum in Imternet.
Was mich sehr stutzig machte, er nannte mir zwei Termine, an welchen ich einmal ganztags, einmal halbtags, an Pflichtveranstaltungen teilnehmen sollte / musste. Ich sollte ihm sozusagen eine feste Zusage dafür geben. Hä? Was soll denn das?
Habt ihr davon schonmal irgendwas gehört?
Achso, ich hab gesagt, dass ich dafür überhaupt keine feste Zusage geben kann. Damit hatte sich das dann erledigt und der nette Herr hat aufgelegt.
Habt ihr auch schon solche Anrufe bekommen?

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von jungsmama2010 04.02.11 - 13:20 Uhr

ja sicher googel doch mal einfach bürgerforum 2011

ein bissl engagement kann ja mit sicherheit nicht schaden

und klar musst du zusagen oder nicht, denn es werden in gruppen themen erarbeitet...

Beitrag von pinklady666 04.02.11 - 13:34 Uhr

Danke für deine Antwort.
Also mich hat es irritiert dass man da verbindlich zusagen muss.
Um was genau es geht konnte der nette Herr mir nicht sagen. Ich sollte einfach mal zusagen und es mir dann anschauen.
Da ich aber nicht zuagen konnte hat er halt einfach aufgelegt. Fand ich ziemlich komisch.

Liebe Grüße

Beitrag von linnie73 04.02.11 - 13:20 Uhr

Nö nicht gehabt, aber niemand ist verpflichtet irgendwo hinzugehen in politischer Sicht, ausser du bist in einer Partei.

Auch was das Bürgerforum angeht , bei uns ist doch niemand verpflichtet dahin zu gehen, höchstens angeraten wenn was wichtiges um die Gemeinde geht. Wenn dann irgendetwas wichtiges ansteht oder passiert was auch deinen Haushalt angeht, sagt man nachher das haben wir doch alles auf der Versammlung erklärt....


LG

Beitrag von pinklady666 04.02.11 - 13:39 Uhr

Danke für deine Antwort.
Es ging mit sicherheit nicht um unsere Gemeinde. Ich bin sehr engagiert hier und hätte davon mit Sicherheit was mitbekommen. Eine Versammlung gibt es zu den Terminen hier auch nicht.
Ich musste dem Herrn am Telefon definitiv eine feste Zusage geben an beiden Terminen teilzunehmen. Als ich ihm erklährte dass mir das nicht möglich ist hat er aufgelegt. Ist doch komisch.

Liebe Grüße

Beitrag von linnie73 04.02.11 - 13:48 Uhr

Ja irgendwie schon, klingt fast so als würde man dir was andrehen wollen und weil du nicht zusagen konntest, aufgelegt, dann bist du schließlich kein potenzieller Kunde mehr

lg

Beitrag von pinklady666 04.02.11 - 13:53 Uhr

Genau so kam es mir halt auch vor.
Ich hab mich bevor ich hier gepostet hatte schon mal mit google etwas schlau gemacht, aber nirgends was gefunden dass die Bürger dazu angerufen werden und zu festen Terminen zusagen mussten. Irgendwie heißt es in den Artikeln auch man habe schon 10000 Bürgerinnen und Bürger gefunden, die mitmachen. Aber auch da steht nichts davon dass es etwas verbindliches ist.
Komisch, vor allem dass er einfach aufgelegt hat nachdem ich gesagt hab "ich kann nicht fest zusagen, da er eine Termin genau in den Geburtstermin meines zweiten Kindes fällt". Das ist ja keine fadenscheinige Ausrede oder so, das ist ja in der Tat ein Grund. Denn an den Tagen hab ich mit sicherheit anderes im Kopf als im Internet zu sein.

Beitrag von jungsmama2010 04.02.11 - 19:24 Uhr

zum zweiten mal googel es und dann weißt du das es das gibt und was es ist

wer weiß wie du am telefon warst und klar musst du zusagen

wenn du endlich mal gelesen hast was es ist dann raffst du wohl endlich auch warum du dich entscheiden musst

man man man #klatsch

Beitrag von pinklady666 05.02.11 - 11:54 Uhr

Naja, wenn ich nur halbwegs so freundlich am telefon geklungen habe, wie dein Post klingt weiß ich warum der Herr aufgelegt hat.
Trotzdem danke für deine Antwort.