Temperatur methode...ohaa

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondi092 04.02.11 - 12:56 Uhr

Basal-Temperatur-Methode

Diese Methode ist nicht geeignet für Paare, die schnell schwanger werden wollen. Sie misst die sogenannte Aufwachtemperatur (auch Basaltemperatur) jeden Morgen direkt nach dem Aufwachen. Diese Temperatur steigt an nach dem Eisprung. Damit ist diese Methode nicht hilfreich, um die fruchtbaren Tage im aktuellen Zyklus zu bestimmen.

Anbieter der Basalthermometer verweisen oft darauf, dass die Methode hilft, den Ovulationszeitpunkt im aktuellen Zyklus nachträglich zu bestimmen, und diese Information sich zur Vorhersage zukünftiger Eisprünge verwenden lässt. Allerdings ist auch dies nur eingeschränkt möglich, da die Länge des weiblichen Zyklus von Monat zu Monat variiert und auch der Eisprung nicht immer in der Mitte des Zyklus stattfindet.

.

Fazit: Wir empfehlen Methoden, die die Hormone beobachten, die den Eisprung auslösen. Sie kosten zwar etwas mehr, sind aber unverzichtbar, um möglichst schnell und einfach schwanger zu werden.


Fazit okay das man es im nachhinein weiss klar wusste ich okay aber das es nicht wirklich hilfrei ist wusst ich nicht naja jetzt wissen wirs

Beitrag von danitizia 04.02.11 - 13:04 Uhr

Hmmmm,

also mir ist das vorher auch schon klar gewesen, dass der ES erst hinterher bestimmt werden kann.
Denn die Tempi steigt ja erst NACH dem ES.

Aber trotzdem finde ich es für mich wichtig zu wissen, wann der ES war und ob meine Bienchen richtig sitzen ;-)

LG Dani

Beitrag von lucas2009 04.02.11 - 13:07 Uhr

Ja ist doch logisch und Bekannt.Aber die TempiMethode ist eben die Einzige die dir zeigt ob du wirklich nen ES hattest. Außerdem zeigt sie einem ziemlich schnell ob der ZK in Ordnung ist oder ob irgendwas durcheinander ist.
Wenn man sich nicht sicher ist, wann man ES hat nimmt man ja bekantnterweise auch Ovus zur Unterstützung.

LG