heul - 39./40.ssw und köpfchen nicht mehr fest im becken...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katrin-ma 04.02.11 - 12:56 Uhr

so ein mist. gstern abend dachte ich... es ginge los. aber waren wohl mal wieder nur übungswehen. heute morgen beim ctg war keine einzige wehe :-(
und das köpfchen ist nicht mehr fest im becken (so wie es angeblich vor 2 wochen der fall war..) na super, nächste woche 2mal ctg und dann wieder termin in 12tagen :-(
also ich finde ja schwanger sein echt toll, aber so langsam nervts auch irgendwie (schlafprobleme, rückenschmerzen, ...).
war das noch bei jemandem so mit dem köpfchen und dem becken :-p ???

daaanke und liebe grüße!

Beitrag von crazycat 04.02.11 - 12:59 Uhr

Hy meine erste Tochter lag bis zur Geburt nich fest im Becken die is dann unter den Wehen da reingeruscht also mach dir darüber keine Gedanken.
Wünsche dir alles gute für die bevorstehende Geburt #winke

Beitrag von babyzeit 04.02.11 - 14:11 Uhr

Habe am Sonntag ET. Bei mir genau das gleiche Problem :-( Ich hab auch immer wieder mal wehen, aber bei letzten CTG keine Anzeichen von Wehen :-(

Meine FÄ hat aber auch gesagt, dass das Köpfchen während der Geburt ins Becken rutscht.

Aber ich hab auch keine Lust mehr, ich möchte die Maus jetzt auch endlich in den Armen halten.

Dir noch alles Gute.

Viele liebe Grüße