Clomifen genommen aber Follikel zu klein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausixxx 04.02.11 - 13:25 Uhr

Hey ihr lieben!!!
Ich komme gerade vom FA. Ich habe clomifen genommen und hatte heute meine untersuchung am 11. ZT. Es sind zwar Follikel da aber die sind alles zu klein. :-( normal wär am 11. Tag 14cm und bei mir sind die zwischen 6-9 cm.

Oh man kann mir irgendwer einen Rat geben oder hat jemand selber Erfahrung. Was kann ich nur machen? Das ist alles soooo sch....

Danke schonmal für eure antworten.

Lg und einigermaßen schönes Wochenende.

Beitrag von pialmar 04.02.11 - 13:57 Uhr

Hallo!

Geh doch mal zum Homöopathen, die sind oft besser!

LG Pialmar

Beitrag von mausixxx 04.02.11 - 14:06 Uhr

Hast du es auch schon damit ausprobiert??? Wenn ja mit Erfolg???

Beitrag von bluelake 04.02.11 - 14:10 Uhr

Hallo,
habe gerade den ersten Clomizyklus (habe PCO) und war auch am 11ten ZT zum US, meine Follikel waren mit 13mm aber auch zu klein laut FA und er meinte das das diesen Monat nichts mehr wird.....aber nur Gedult mein Follikel ist nach langem Warten wohl doch noch gesprungen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/871171/562328

#winke

Beitrag von marilama 04.02.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

also wenn bei dir Clomi nicht anschlägt (vielleicht tut sich ja noch was in den nächsten Tagen), würde ich überlegen, mal in eine KIWU-Praxis zu wechseln.
Die können dort andere Hormonpräparate verwenden, die evtl. besser anschlagen.
Nur zur Info: es sind 14 mm nicht cm.

Ich glaube, wenn deine Follikel trotz Clomi nicht wachsen, kann Homöopathie auch nicht weiterhelfen, sondern höchstens unterstützend zur Hormontherapie wirken.

Grüße (weiter unten gab es vorhin einen ähnlichen Thread, kannst ja da mal gucken).

Beitrag von heuhalm 04.02.11 - 17:39 Uhr

Hallo mausixx,

ich habe auch mit Clomi stimuliert und meine Follikel waren auch nur 9mm groß. Hab dann nochmal 4 Tage Menopur gespritzt und siehe da...4 Tage später waren meine Eierchen 20mm groß :-D
Inzwischen hab ich meine erste IUI hinter mir, nach Predalon-Spritze zur Auslösung des Eisprungs, und jetzt beten und hoffen wir, dass es klappt #zitter

Bist Du in einer KiWu-Klinik in Behandlung?

LG, heuhalm