was für ein tag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 111kerstin123 04.02.11 - 14:53 Uhr

huhu


man bin ich heute sch....drauf.klasse das ich kellnerin bin#schein.und chef sagt so-jetz warst du zu wenig freundlich:-[ey gehts noch.hab zutun das i net im stehen einpenn und der hat solche sorgen.dankeschön auch.hab für solche gäste echt keen nerv mehr.mir reichts langsam,denkt mal wer an mich....:-[.das mein körper jetz genug mit sich selbst zu tun hat und i mich so schon kaum konzentrieren kann.wird zeit ist bald fa termin ich mag langsam net mehr ..das wird mir zuviel.....


sorry fürs bla #bla musste mal raus:-[

Beitrag von knackundback 04.02.11 - 14:57 Uhr

Natürlich hat der solche Sorgen.
Ist für Ihn immerhin schlecht wenn die Gäste in Zukunft wegbleiben ;-)

Ich arbeite nebenbei ab und zu auch im Servicebereich. Unsere Kunden können nichts für meine Schwangerschaftswehwehchen. Also heisst es: bei der Arbeit zusammenreissen und zu Hause jammern ;-)

LG

Miri

Beitrag von runa1978 04.02.11 - 14:58 Uhr

#kratz

ist doch das gute Recht Deines Chefs, Dir DAS zu sagen. Geht doch immerhin um seine Einnahmen - und Dein Gehalt!?

Runa

Beitrag von craxsnet 04.02.11 - 15:02 Uhr

Ich seh das genauso wie die 2 vorherigen Antworten.... #pro
Wär es dein Laden würdest du bestimmt auch nicht wollen, dass wegen Unfreundlichkeit die Gäste aus bleiben #kratz

#winke

Beitrag von nalle 04.02.11 - 15:02 Uhr

Bist Du NUR Schwanger ??!!




#klatsch

Beitrag von steffi387 04.02.11 - 15:04 Uhr

Steck mal deine Hormone bei der Arbeit in die Tasche oder so. Ich kann meine Mandanten im Büro auch nciht vollmaulen nur weil ich mich grad mal wieder nicht fühle. Die können doch nichts für meine Wehwehchen und mein Chef auch nicht. Wenns dir nicht gut geht, dann musste halt zu Hause bleiben #kratz

Beitrag von angeldragon 04.02.11 - 15:06 Uhr

#rofl#roflhaha eine kellnerkollegin grüßt sei einfach scheiß freundlich wen die unhöflich werden noch freundlicher manchmal hätte ich am liebesten alle erwürgt #rofl

und überhaupt wer traut sich eigentlich sienen kellner zu verärgern?? #rofl#rofl#rofl

noch besser ist es den koch nerven und essen 3 mal zurückschicken #rofl

Beitrag von sephora 04.02.11 - 15:26 Uhr

mmh...
wie weit bist du denn? Ich arbeite ebenfalls in einem Restaurant...gleich um 17.00 geht die schicht los, bis heute Nacht. Soviel Lust hab ich auch nicht...aber ich mein, du hast dir den Job doch ausgesucht?
Klar musst du zu ALLEN Gästen freundlich bleiben, so ist das eben im Service.
Den Leuten ist doch sowas von egal, in welchen Zustand du dich befindest.

ich kann gut verstehen, dass du müde bist und dich vielleicht nicht gut fühlst. Kellnern und schwanger sein ist auch kein so gute Kombination.
Aber ich gebe deinem Chef Recht: Du darfst es nicht an den Kunden auslassen!

Wenn du wirklich wie du schreibst keinen nerv mehr hast, dann solltest dir überlegen den Job zu lassen...

lg

Beitrag von klara4477 04.02.11 - 16:26 Uhr

Du armes Hascherl...

Warum sollte wer an Dich denken?
Privat ist das sicher was anderes, aber im Job hast Du freundlich zu sein, punkt, egal wie sehr die Gäste Dich nerven. Wäre ich Dein Chef wäre ich auch not amused wenn Du mir mit Deiner schlechten Laune die Gäste vergraulst. Immerhin lebt er von den Gästen und Du letztendlich auch.
Wenn Du Dich nicht in der Lage fühlst zu arbeiten lass Dich krankschreiben, aber mach nicht andere Leute für Deine Probleme verantwortlich oder erwarte das man auf Dich übertrieben Rücksicht nimmt.

Ich weiss wie belastend das alles manchmal sein kann, aber da kann keiner ausser Dir was dafür. Ausserdem bist Du schwanger und nicht krank, oder?