Risikoschwangerschaft???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von l.enchen 04.02.11 - 15:23 Uhr

Hallo,

also ich hatte im Sep 2010 einen FG in der 9SSW,
jetzt bin ich wieder Schwanger- 1.) zählt die erste FG als Risiko???

Mein Arbeitgeber möchte gerne das ich erst nach der 12 SSW wieder zur Arbeit komme, weil er mir den Stress nicht zumuten möchte.
Allerdins benötigt er eine AU- meint ihr ein FA stellt das aus???

Das glaubt doch keiner, das ein Arbeitgeber sowas sagt-- oder??

#winke
l*enchen

Beitrag von kitti27 04.02.11 - 15:35 Uhr

Ich meine man zählt erst ab 2 FG zu den Risiko SS!
Ich hatte 2 FG und bin eine Risiko SS!

Lg
Kitti

Beitrag von l.enchen 04.02.11 - 15:38 Uhr

bist du auch kKrankgeschrieben?

Beitrag von kitti27 04.02.11 - 16:44 Uhr

Nein, ich arbeite nicht! Bin Hausfrau und Mama! Und habe letzten Sommer meinen Job verloren, da mein Chef ums Leben kam! :-( Und da wir noch ein 2. Kind wollten, hab ich mir nichts Neues gesucht!

Kitti

Beitrag von l.enchen 04.02.11 - 19:15 Uhr

Oh das zut mir Leid! Vielen Dank für deine Antwort.
Und eine schöne Schwangerschaft.#winke

Beitrag von klara4477 04.02.11 - 16:14 Uhr

Hm, wenn Du einen netten Arzt hast wird er Dich wohl krankschreiben, aber eigentlich braucht er dafür eine Diagnose und Stress ist keine. Alernativ kann Dir Dein Arbeitgeber aber ein BV ausstellen (das geht auch zeitlich befristet).

Nach einer FG zählst Du eigentlich nicht als Risikoschwangere, es sei denn es kommen noch andere Risikofaktoren hinzu.