unsicher* 30 ssw und 1184gr zu leicht* ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jamie512 04.02.11 - 15:29 Uhr

hallo ihr lieben,

also mittlerweile bin ich 32. woche aber ich bin etwas beunruhigt weil mein kleiner mann im bauch in der 30.woche bei der FD mit 1184g gemessen wurde#kratz ist das normal oder nicht, wenn ich hier in manchen beiträgen lese dann kommt mir das ziemlich wenig vor. Und meine 2.Frage lautet: Mein FA wird in Kürze operiert und ist erst wieder ende märz am start aus dem grund soll ich alle 2 wochen zum ctg zu meiner hebi, alles gut und schön aber reicht nur ctg aus bis zum ende der schwangerschaft?!
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

DANKE#winke

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 15:31 Uhr

Tja, also, wenn's kein Tippfehler ist, finde ich das schon arg leicht.
Ich bin letzte Woche (=34. SSW) auf 2600g geschätzt worden, in der 30. SSW auf 1955g. Also nicht, ich, sondern das Kind, ne?! ;-)


http://www.sonoace.at/zeitleiste.html
Mal zur Statistik.

Beitrag von kaetzchen79 04.02.11 - 15:44 Uhr

der schnitt in der 30. woche liegt bei den meisten listen bei 1350 g.....

verunsicher sie doch bitte nicht so.

Beitrag von zuckerpups 04.02.11 - 15:32 Uhr

und hier, mit Spannweite:
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht

Beitrag von adameva 04.02.11 - 15:37 Uhr

Hallo,
zu dem Gewicht kann ich Dir leider nix sagen aber wenn Dein FA den Verdacht gehabt hätte das es zu wenig gewesen wäre hätte er was gesagt!!
Ich werde ab der 30.Woche nur noch zur Hebamme gehen und keinen zusätzlichen US haben.........
Das reicht vollkommen aus;-).

LG
Adameva mit Babyboy 28.SSW#verliebt

Beitrag von kaira78 04.02.11 - 15:41 Uhr

hallo
als ich in der anfang 30 ssw war wog mein kleiner knapp 1400 gr.
meine ärztin meinte es sei völlig in ordnung.
was mit dem ctg ist kann ich dir nicht sagen da es bei mir nicht gemacht wird ausser wenn verdacht auf wehen bestehen.

lg kaira

Beitrag von kaetzchen79 04.02.11 - 15:41 Uhr

lass dich nicht verunsichern!!!! Hatte auch in der 30. woche die schätzung 1200 g. es ist leicht, ja, aber grad noch an der grenze. die woche drauf hatte sie dann schon 1450 g, wieder etwas aufgeholt. und jetzt ist es fast ein normal gewichtiges kind.... also....

zum einen ist es nur eine schätzung,

zum anderen gibt es halt leichte und schwere babies.

glg und kopf hoch, kätzchen+krümeline 36+1

Beitrag von jamie512 04.02.11 - 15:49 Uhr

ganz lieben dank... ich hoffe das er noch ordentlich zulegt also wenigstens so das er nicht ganz so zerbrechlich wird.#blume

Beitrag von kaetzchen79 04.02.11 - 15:51 Uhr

ganz bestimmt. unsere maus hat etwas aufgeholt. und wenn ich überlege, dass wir es, wenn wir es bis ET schaffen auch bei gut 3000 g liegen, dann ist das doch ok.... ;-)

ein kleine baby hat vorteile, sie müssen ja auch raus.... siehs mal so... ;-)

alles gute dir und deinem zwerg!

Beitrag von jamie512 04.02.11 - 15:43 Uhr

ja und wie soll ich da jetzt vorgehen? ich möchte ja schon gerne wissen ob mein baby zunimmt oder nicht. es ist kein tipfehler gewesen,ich bin selber erschrocken gewesen. ich mach mir richtig sorgen,die ganze schangerschaft ist ohne probleme verlaufen und jetzt in den letzten 8 wochen mach ich mir gedanken.#heul

Beitrag von kaetzchen79 04.02.11 - 15:45 Uhr

hey ganz ruhig, die 1950 g sind schwer!!!!

schau mal hier... da ist der schnitt 1350 g in der 30. woche. +/- 200g sind völlig normal!!!!

http://www.babycenter.de/pregnancy/entwicklung/durchschnittstabelle/

Beitrag von adameva 04.02.11 - 15:46 Uhr

Dann ruf in Deiner Entbindungsklinik an und erkläre Deine Situation.
Die werden dann noch einen zusätzlichen US machen wenn sie es für nötig halten.
Ausserdem kann eine Hebamme auch ohne US erkennen ob das Baby weiterhin wächst und zunimmt#aha.
Desweiteren wird Dein FA eine Vertretungspraxis haben.

Mach Dir nicht soviele Gedanken#liebdrueck
Es gibt einfach schwere und leichte Baby's

LG
Adameva

Beitrag von jamie512 04.02.11 - 15:53 Uhr

dankeschön...werde eure tips befolgen. werde mal mit meiner hebi reden habe montag den nächsten termin bei ihr.#liebdrueck ich wünsche euch ein wunderschönes wochenende

Beitrag von erdbeerschnittchen 04.02.11 - 15:53 Uhr

Hallo,

ich bin in der 31.SSW,und mein Kleiner wurde heute auf 1840g und eine Größe von 42 cm geschätzt.Er entspricht der Entwicklung von 31+6 obwohl ich heute bei 30+0 bin.Ich denke das dein Gewicht daher normal ist

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen +prinzchen 31.SSW

Beitrag von sweetdreams85 04.02.11 - 15:59 Uhr

hi,

ich bin nun in der 35.ssw und mein baby wiegt 2900 gramm. in der 31.ssw hat sie 1665 gramm gewogen.

lg

Beitrag von julimond28 04.02.11 - 16:41 Uhr

Hallo,

ich finde das ctg bei einem so leichten kind nicht ausreicht!
Das sollte abgeklärt werden, also Doppler, Fruchtwassermenge und Wachstum sollten kontrolliert werden!

Seid ihr beide auch eher klein?
LG