wieviel bezahlt ihr für 3D-Bilder?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina1406 04.02.11 - 16:18 Uhr

Hallo,
ich war heute 5+3 bei meiner FÄ. Soweit alles der Woche entsprechend....Dottersack war zu sehen, und Embryonalanlage war zu erahnen. :-)
Mein Mann war auch mit und kanns nocht gar nicht glauben ;-)

Meine Ärztin hat mir um 40 Euro ein US-Paket für die gesamte SS angeboten. Abgedeckt wären damit alle US-Unsersuchungen, die über die vorgeschriebenen 3 gehen, und wenn das Kind schön liegt, wirds als 3D ausgedruckt, ansonsten nur 2D.
Ich finde das günstig! Bei meiner ersten SS mußte ich nur für die 3D Bilder alleine (1 Schall) über 70 Euro bezahlen.
Was meint ihr?

lg
Tina

Beitrag von seraja 04.02.11 - 16:20 Uhr

40 Euro sind echt günstig oO

In der Ordi wo ich bin, verlangt der Arzt 100 Euro für so ein Paket, und ich weiß jetzt aber nicht ob da die 3D Bilder dabei sind ^^"

lg

Beitrag von .mondlicht.4 04.02.11 - 16:21 Uhr

Zuschlagen, sage ich da nur. Ich zahle DEUTLICH mehr.

Beitrag von diana.rudnik 04.02.11 - 16:24 Uhr

hallo tina,

also ich glaub da würde ich zuschlagen. macht sie dann bei jeder vorsorge us und du bekommst entsprechend fotos???

von unserem fa hab ich nur die 3 us bekommen die die kasse zahlt. foto entsprechend auch, halt 2d.

allerdings hab ich für die fd nix bezahlen müssen, da er mir da ne üw gegeben hat.

wir haben dann einen extra 3d4d us machen lassen, dass ging ca ne halbe stunde und haben da ein kleines video und ca 25 aufnahmen auf cd bekommen. gekostet hat das ganze 85 euro.

lg diana und annelie 33ssw

Beitrag von tina1406 04.02.11 - 16:29 Uhr

Ja, wenn ich es richtig verstanden hab, wird alles außerhalb der 3 Vorsorgeuntersuchungen damit abgedeckt. Sie wird dann öfters mal schallen, nehm ich an.
Aber da es eine Risiko-SS auf Grund der Vorgeschichte meiner ersten SS ist, würde dann nicht sowieso öfters ein Schall gemacht? mhhhhh.....

Aber um den Preis werd ich zuschlagen. Mein Mann freut sich auch schon auf die 3D-Schalls.

lg
tina

Beitrag von ania1982 04.02.11 - 16:26 Uhr

Mein FA hat auch gesagt 50 Euro.
Als ich in der 20 SSW war hieß es dann es sind nur 5 3D US Bilder.Toll
Habe nein gesagt, und trotzdem paar kostenlos bekommen :)

LG

Beitrag von phili0979 04.02.11 - 17:51 Uhr

Wow!!! Das ist wirklich günstig!!!!

Ich zahl für meine US- "Flatrate" 120€ und bezweifel dass ich ein 3D- Bild bekomme!

lg Philine

Beitrag von sixty5 04.02.11 - 17:58 Uhr

Hallo Tina

Ich glaube ich tope euch alle.Das Paket bei mein Frauenarzt kostet 300 euro.
Und ich bin grad stark am überlegen ob ich das überhaupt machen soll.

Lg Katia