tierische Schmerzen nach PU

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von 35... 04.02.11 - 16:25 Uhr

Mädels,

hatte ja heute um 6 Uhr PU.
Es wurden 10 Follis punktiert, bin gespannt, was der Biologe morgen sagt.
Wir haben uns entschieden, nur zwei wieder einsetzen zu lassen. Wenn es geht, als Blasto.
Weil mein E² Wert bei der letzten Blutuntersuchung schon bei 2500 war, darf ich heute noch kein hCG spritzen. Sonntag soll ich und wenn es mir gut geht, dann am Mittwoch noch mal. Wenn nicht, dann soll ich anrufen.

Nun zu meiner Frage:
Ich hab Schmerzen im Unterleib wie Hund... viel mehr als bei der 1. ICSI.
Ist das nur vom Eingriff also der Punktion?
Oder hat das schon was mit Überstimu zu tun?
Ich kann das nicht einordnen.
Mein Bauch ist dick, ja, das war er aber auch vor der PU schon.
Kann mich gar nicht mehr gerade machen :-(

LG

Beitrag von punto050781 04.02.11 - 17:04 Uhr

Also bei mir waren die Schmerzen bei beiden ähnlich!

Zu einer Überstimu kann ich Dir leider nichts sagen, hatte ich bisher nicht.

Ich drücke Dir die #pro, dass es diesmal auch bei Euch klappt.

Liebe Grüße

Yvonne

Beitrag von miniplacebo 04.02.11 - 17:23 Uhr

Hey Du!
Also bei mir war es unterschiedlich mit den Schmerzen.
Bei der letzten PU von nur zwei zu kleinen Folis, war es schlimmer als sonst zuvor. Der Tag und Abend war gelaufen - am nächsten Tag wars allerdings fast ganz weg.
Konnte auch nicht gerade laufen und zum Klo gehen war ne Qual....
Habe einfach nur rumgegammelt und fern gesehen ;-)

Ich wünsche Dir ein gutes, sehr gutes Ergebnis! Daumen drück!