hatte heute FA termin doch....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erbse2011 04.02.11 - 16:54 Uhr

das ging irgentwie voll schnell.

naja fast über ne std gewartet. rein ins zimmer. hingelegt US gmwacht. nix ausgemessen, hab auch gefragt ob man sehen könnte was es sein könnte und sie sage nur ja das mach ma das nächste mal... naja gewusst hätt mas schon gerne aber naja. gut dann sind ma heim gegangen und ich dacht mir nur. wow was für eine untersuchung....

erbse + bauchbewohner 17+6 #Ei

Beitrag von erbse2011 04.02.11 - 16:55 Uhr

nächste termin ist halt in 4 wochen... bin ich ca 22ssw

Beitrag von storchenschnabel 04.02.11 - 17:07 Uhr

....und???????

Beitrag von puenktchens.mama 04.02.11 - 17:23 Uhr

Und es ist voll doof, dass sie bei ihrem jetzigen Termin so abgefertigt wurde! Ich finde das auch nicht okay. Normal hätt man was sagen müssen! Du zahlst doch sicher auch für jeden US, oder?

Beitrag von erbse2011 04.02.11 - 17:26 Uhr

nein weil gesagt worden ist das ich nix zahlen muss. die machen das dort so. aber ich fands auch noch total doof das die nich mal geschaut hat was es sein KÖNNTE. die wollte bestimmt heute voll schnell in den feierabend. trotzdem kann man sich auch zeit nehmen für seine patientinen.

Beitrag von puenktchens.mama 04.02.11 - 17:30 Uhr

Na ja, wenn gesagt wird sie machen nen US (ob er jetzt was kostet oder nicht), sollte er dann auch schon zufriedenstellend durchgeführt werden. Und Zeit für diesen einen Blick zwischen die Beine hätte sie ja wohl noch haben können. Sehe ich genau so. Ich weiß wie doof das ist, wenn man die Möglichkeit auf ein Outing hat und dann doch noch mal vier Wochen warten muss...
Zum Glück habe ich mich bei meinem FA immer sehr wohl gefühlt, das ist ja schon sehr wichtig...

Ich wünsche Dir alles Gute!

Beitrag von meleke 04.02.11 - 17:27 Uhr

Hallöchen....

ich kann das gut nachvollziehen.... was heißen soll, das ich auch immer super aufgeregt bin wenn ich weiß heute ist der nächste Termin. Gerade auch wenn ein US ansteht und man will dann natürlich alles gerne ganz genau wissen.
Da ist die Enttäuschung dann sehr groß wenn alles husch husch vorbei ist.

Vielleicht nimmt sich deine FA beim nächsten Mal mehr Zeit.

Alles Gute und ne schöne Kugelzeit #winke

Beitrag von erbse2011 04.02.11 - 17:31 Uhr

sollte sie auch, weil a) da ist ne große US ansteht (19-22) und b) geh ich zu dem mann :-P der nimmt sich wenigstens bei allem viel zeit und erklährt alles ganau. ich hab noch nen vorteil das hängt mit dem krankenhaus zusammen (wo ich auch gerne entbinden möchte) und ich da schon alle 'FA- ärtze kenne.
aber enttäuscht war ich schon. das hat sie warscheinlich auch gemerkt.
aber hoffen wir mal das der nächste termin besser wird. aber der ist noch sooo lang

Beitrag von anyca 04.02.11 - 17:46 Uhr

18. Woche ist eh zu früh für ein sicheres Outing.

Und denk dran, entscheidend ist letztlich eh, ob Deine Blutwerte, Blutdruck, Urin etc. in Ordnung sind. Wenn im US - mal kraß gesagt - dem Kind ein Arm fehlt, kann der Herr Doktor auch keinen dranhexen. Wenn Du aber an Schwangerschaftsdiabetes, Bluthochdruck o.ä. leidest, kann und muß der Arzt etwas tun. Daher sind das letztlich die wichtigeren Untersuchungen, auch wenn sie Dir als langweilig erscheinen.