Frage zur Trinkmenge (Milchpumpe)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von lexar 04.02.11 - 17:07 Uhr

Hallo ihr lieben, mal ne kurze Frage, ich habe heute angefangen mit der Milchpumpe was auch gut klappt und auch das Fläschen geben, nur frag ich mich wie viel ml den okay sind die mein Baby trinken darf? Er hat vorhin 100 ml getrunken, zu viel? zu wenig? Danke schonmal :-) für die antworten. LG Lexar & Joel

Beitrag von neroli83 04.02.11 - 17:26 Uhr

Hallo!

Muttermilch darfst du nach Bedarf geben, also sooft und soiel dein baby möchte. Meine Kleine wird nach bedarf gestillt, ich hab keine Ahnung wieviel ml sie bekommt, und hatte heute bei der U3 super Werte, hat ordentlich zugelegt.

Darf ich fragen, warum du abpumpst und nicht anlegst?

Liebe Grüße,

Neroli + Finchen *31.12.10

Beitrag von lexar 04.02.11 - 17:32 Uhr

weil es leider ab und an Probleme beim stillen gibt, ich mache das nur wenn es nicht anders geht. Ansonsten leg ich ihn an was ich auch viel schöner finde :-)

Beitrag von kathrincat 04.02.11 - 17:51 Uhr

dein baby tinkt wann es will uns soviel es will.