Pampers - weniger für mehr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hopeful09 04.02.11 - 17:31 Uhr

Hallo,

heut hab ich mich echt geärgert.

Hab vorhin eine Jumbo Packung Pampers Baby Dry mit 82 Windeln für 16.45 € gekauft. Vor Weihnachten hatten wir die gleiche Packung zum gleichen Preis gekauft. Allerdings waren da noch 88 Windeln drin. Das sind gleich 6 Stück weniger. Aber den gleichen Preis bezahlen!

Außerdem ist mir aufgefallen, dass je größer die Größen werden, desto weniger Pampers sind in einer Packung drin. Muss man denn ein Kind das z. B. die Größe 4 trägt weniger wickeln, wie ein Baby das Größe 2 oder 3 braucht?

Also das ist mir echt ein bißchen schleierhaft!

Hab Pampers mal angemailt, mit der Bitte mir dies mal möglichst verständlich zu erklären. Da bin ich jetzt echt mal gespannt!!

LG
hopeful

Beitrag von angeldragon 04.02.11 - 17:38 Uhr

größe 3 ist noch schlimmer sind gleich 8 windeln weniger drin für den selben preis hab mich auch geärgert

Beitrag von mayabea29 04.02.11 - 17:42 Uhr

das würde mich ja mal interessieren, was Pampers antwortet, genau das habe ich mir nämlich auch schon gedacht und habe mich bißchen geärgert.
Meiner trägt jetzt Gr. 4

LG
Bea

Beitrag von seikon 04.02.11 - 17:47 Uhr

Ja ist mir auch aufgefallen. Werden schleichend immer weniger. Pampers wird vermutlich antworten, dass die Eltern ja kleinere Packungen wünschen o.ä.

Ich bin mittlerweile zu Rossmann Windeln übergegangen. Da kostet die eine Windel umgerechnet 12 Cent. bei Pampers sind es ja 19 Cent. Und ich muss sagen, von der Saugleistung und Verarbeitung her stehen sie Pampers in nichts nach.

Beitrag von hopeful09 04.02.11 - 18:02 Uhr

Also ich wünsch mir keine kleineren Packungen. Schon gar nicht zum gleichen Preis wie die, wo noch mehr Inhalt drin ist :-[
Mal schaun.... wann und was sie antworten!

Beitrag von happyvika 04.02.11 - 18:32 Uhr

Also ich finde die Rossmannwindeln verdammt schlimm. Da läuft alles aus und sie werden steinhart, wenn sie feucht werden....

noch gebe ich mich mit den preisen von Pampers zufrieden!

Beitrag von seikon 05.02.11 - 19:52 Uhr

Ich finde die Rossmanwindeln echt gut. Aber es hat ja eh jeder andere Vorlieben. Manche finden die Pampers auch total schlimm. Wieder andere finden z.b. Pennywindeln total genial.

Beitrag von lotte1900 04.02.11 - 18:35 Uhr

Hallo,
das ist nicht nur bei Pampers so, sondern auch bei DM und Rossmann... Die sind eben größer, müssen mehr Volumen aufsaugen... das macht sich eben im Preis bzw. in der Menge bemerkbar;-( Finde ich auch nicht toll... Ich habe jetzt beim Netto 144 3er Pampers BabyDry für 21,45€ geschossen;-)
LG, Lotte

Beitrag von blockhusebaby09 04.02.11 - 18:44 Uhr

Ja das ist doch normal.#kratz
Größere windeln= höhere Herstellungskosten.
Ist ja auch mehr Material drann und drinn.
Von der Masse her ist es der gleiche Inhalt, nur halt auf weniger windeln verteilt.
Pampers hat j auch nix zu verschenken;-)
Selbst Kleidung wird oft teurer je größer sie ist.
Also darüber würde ich mich aber nicht aufregen.#gruebel

Liebe Grüße

Beitrag von hoffnung2010 04.02.11 - 20:44 Uhr

ich reg mich auch nich auf.... is halt so. - ich bleib trotzdem bei pampers. weil die einfach am besten sind m. m. nach. fertisch. :-)

ich mach keine experimente mehr! #nanana

lg

Beitrag von thalia.81 04.02.11 - 19:15 Uhr

Versteckte Preiserhöhung nennt sich das. Gibt es sooo oft, und keiner merkt's. Bei Philadelphie-Käse z.B. wurde auch die Packung kleiner. Bei Pampers ärgert es mich aber total. Ich kaufe die nicht mehr. Die sollen ruhig merken, dass die Kunden nicht dumm sind. #nanana

Beitrag von lotte1900 04.02.11 - 20:16 Uhr

Was kaufts Du, bei dem der Preis bei allen Größen gleich ist?

Beitrag von cathy82 04.02.11 - 20:38 Uhr

Hab ich mich auch grad gefragt.
Denn wie schon gesagt, ist es doch normal.

Größere Größen = mehr Material!
Alleine bei 4 und 4+ macht da 4 Windeln aus!!!

LG