Soviel zum Thema Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von spindler08 04.02.11 - 18:06 Uhr

Hallo!

Jetzt weiß ich sicher, dass ich auf "Anzeichen" nicht geben kann.
Mir spannt die Brust, die Leiste und der Rücken... und mein TF ist erst morgen!!!
Das kommt wohl vom Utrogest, oder?

LG

Beitrag von solania85 04.02.11 - 18:07 Uhr

hatte auch immer vom utrogest das volle Symptomprogramm.

LG

Beitrag von spindler08 04.02.11 - 18:11 Uhr

Jetzt weiß ich wenigstens, dass ich mich nicht verrückt machen muß ab morgen, wenn es überall zwickt ;-)

Beitrag von lottikarotti-76 04.02.11 - 20:35 Uhr

Hatte ich auch, blöderweise nach Transfer und war mir relativ sicher schwanger zu sein. Echt fies daß die Nebenwirkungen der Medis sehr ähnlich den Schwangerschaftsanzeichen sind! Jetzt wo ich das weiß mache ich mir wenigstens im nächsten Zyklus keine voreiligen Hoffnungen und "versuche" neutral zu sein.

Beitrag von mamatina05 06.02.11 - 18:59 Uhr

die Anzeichen habe ich auch und mein Test ist erst morgen...der einzigste Lichtblick ist, dass meine Mens noch nicht da ist.