erste Periode nach KS und keine Schmerzen??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von pollito 04.02.11 - 18:12 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe mal eine Frage, und zwar habe ich am 06.12.2010 per Notsectio meinen Sohn Joel zur Welt gebracht. Mein Wochenfluss ging ungefähr 6 Wochen.
Und heute Morgen hat meine Mens wieder eingesetzt, nur ich habe absolut keine Schmerzen?! Vor der Schwangerschaft hatte ich jeden Monat so starke Schmerzen, dass ich immer drei vier Tage nur im Bett liegen konnte.

Und nun gar nichts, zwar ist es wirklich sehr viel, aber keine Schmerzen und nicht mal ein Ziehen.

Ich meine ich will mich damit ja nicht beschweren, aber ich habe im Inet nur von Frauen gelesen, die wirklich die schmerzhafteste Periode überhaupt nach der Geburt haben.

Oder liegt es vielleicht daran, dass ich momentan an Angina leide und deshalb Antibiotika nehmen muss??? Aber Anitbiotika haben ja keine schmerzlindernde Wirkung

Na gut, ich hoffe ihr habt ein paar <erfahrungsberichte für mich ;)
mach mir einfach sehr viele Sorgen

Beitrag von uta27 04.02.11 - 19:07 Uhr

Hey!
Eine Geburt ändert vieles!
Ich hatte vor der Geburt meines 1. Sohnes IMMER Regelschmerzen und sehr starke Blutungen!
2 Jahre nach der Geburt bekam Ich das erste Mal meine Regel wieder und habe genauso gestaunt wie Du jetzt!
Nüscht mehr mit aua!
Da kamen dann noch 2 Kinder dazu und geändert hat sich bislang nüscht mehr ins für mich negative!
Ohne aua, wesentlich kürzer (statt 7 nur nocch 3 Tage) und weniger stark!
Alles Liebe für Dich, LG, Uta

Beitrag von bunny2204 04.02.11 - 22:30 Uhr

Hallo,

die SS verändert einen...bei mir ist es so, dass nach jeder Geburt mein Hormonspiegel schlechter und mein Zyklus noch unregelmässiger als zuvor war.

Man sagt ja auch, dass der Körper 9 Monate braucht um die SS zu verarbeiten...

LG BUNNY #hasi

Beitrag von nenne03 05.02.11 - 20:17 Uhr

Huhu,

ist bei mir auch so. Sie ist zwar an den ersten beiden Tagen ein bischen stärker als vor der Geburt, aber meine Regelschmerzen sind vollkommen weg. #huepf Genießen wir es einfach.

LG
Nenne