clearblue schwangerschaftstest mit wochenbestimmung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von babydanny1 04.02.11 - 18:17 Uhr

Hallöchen,

habt ihr erfahrung mit dem Test gemacht und ist er wirklich so genau.
Und stimmt es das es besser ist den Test morgens zu machen????

Beitrag von florenas 04.02.11 - 18:17 Uhr

den test kann ich nur empfehlen.. zeigt genau an

Beitrag von babydanny1 04.02.11 - 18:18 Uhr

Uns muss ich den Tset wirklich morgens machen oder ist das egal

Beitrag von canadia.und.baby. 04.02.11 - 18:20 Uhr

Ich war begeistert.


Hatte am morgen mit nem billig test von Rossmann getestet und da war die linie zu sehen.

Ich konnte es aber nicht glauben (lag auch daran das ich mit der Pille verhütet hatte und es eigentlich nicht hätte sein können :P ) .
Habe dann am Nachmittag mit ner Freundin den Clear Blue gekauft und gemacht.

Dauerte keine mind . da stand dann Schwanger und nach einer weiteren Minute 2-3 Wochen.

Ich würde ihn immer wieder holen !

Beitrag von babydanny1 04.02.11 - 18:22 Uhr

Ich habe Ihne mir gerade ebend geholt hatte aber vor drei tagen schon drei test billige test gemacht und nun wollte ich gerne wissen wie weit ich bin also meint ihr kann ich auch den test nachher machen???

Beitrag von canadia.und.baby. 04.02.11 - 18:23 Uhr

Die anderen billig test waren positiv geh ich mal von aus oder?

Wenn ja , dann ja.

Wenn du dir ganz unsicher bist , warte bis morgen früh .
So lang ist es ja nicht mehr hin :)


Alles alles gute

Beitrag von leni87 04.02.11 - 18:21 Uhr

hey du

Hab den auch vorgestern gemacht :) Ich finde den Super, weil der fast genau sagt, wie weit man ist. Hab den bei meiner ersten Schwangerschaft auch genommen am Fälligkeitstag und er hat mit sehr schnell angezeigt, das ich Schwanger war.
Es kommt natürlich darauf an, wann du testest. Wann ist deine Periode fällig? Wenn sie heute oder schon länger fällig ist, kannst du auch Tagsüber testen. Wenn sie noch nicht fällig ist, dann würde ich mit dem Morgenurin testen.

Liebe grüße
Leni

Beitrag von babydanny1 04.02.11 - 18:23 Uhr

Ich weiß ja das ich schwanger bin, möchte halt nur wissen wie weit.
Weil ich erst am 17 zum arzt gehe

Beitrag von leni87 04.02.11 - 18:28 Uhr

hehe genau so war es bei mir^^ Ich hab allerdings erst am 21.2 einen Termin :) Ich wollte es auch einfach wissen. Wenn du weißt, wann der erste tag deiner letzten Periode war, kannst du auch hier schaun.
http://www.urbia.de/services/schwangerschaft-uebersicht

Ich war ja natürlich so Neugierig, weil bei meinen Testergebnis stand nur 3+, was soviel heißt wie über die 5te Woche hinaus...aber soweit hab ich mir das auch schon gedacht :)

Ich fanbd die die übersicht sehr gut.

Beitrag von piperpims 04.02.11 - 18:29 Uhr

Hallöchen zurück,

ich kann den CB mit Wochenbestimmung auch nur wärmstens empfehlen. Habe schon bei ES+11 und nicht mit Morgenurin damit getestet und er zeigte gleich "Schwanger" und "1-2" an. Habe dann immer ca. 1 Woche später noch einmal getestet und er zeigte, wie erhofft, erst "2-3" und dann "3+". Ich habe also die Erfahrung gemacht, dass man sich sehr gut darauf verlassen kann.

Viele Grüße

piperpims

Beitrag von susannea 04.02.11 - 18:50 Uhr

Das ist der wesentliche Punkt, man muss nur darauf gefasst sein, dass der anders rechnet als die Ärzte, nämlich ab Zeugungstermin und nicht ab dem letzten Tag der Regel.

Beitrag von canadia.und.baby. 04.02.11 - 18:51 Uhr

Die meisten Ärzte rechnen ab letzten Tag der Mens!!!

Beitrag von susannea 04.02.11 - 19:02 Uhr

Sie rechnen ab ersten Tag der Mens ;)
Ziemlich sicher, so tun es auch alle Rechner usw., denn wie lange die Mens war ist vollkomemn unabhängig.

Aber der Clearblue tut das eben nicht!

Beitrag von canadia.und.baby. 04.02.11 - 20:33 Uhr

mein ich doch :P

Beitrag von carmen1081 04.02.11 - 18:54 Uhr

Also ich habe den test in 2 Zyklen benutz und es hat gestimmt.
Ich kann diesen test auch nur empfehlen.

Liebe Grüsse Carmen (18.SSW)

Beitrag von lixy 04.02.11 - 19:17 Uhr

kann den auch nur empfehlen!
und ja, der zählt es anders als es normalerweise der FA macht!
denn der FA zählt wie schon gesagt, aber den ersten tag der letzten regel und der CL digital mit WB ab den tag wo es #sex passiert ist:-p
aber sowas von genau #pro