Wie kann man einen Ks umgehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 04.02.11 - 18:55 Uhr

Frage steht schon oben, Am Mittwoch muß ich ins Kh zur Kontrolle da ich am 02.02. mit regelmäßigen wehen im Kh war die sich aber nicht auf dem mumu auswirkten.

Mein Fa deutet etwas vom Ks an wenn sie nicht kommt, da sie bei mir nicht einleiten werden und über termin darf ich nicht gehen.

Ich hab wehen, aber das ist nichts halbes und nix ganzes und ich fahr nicht mehr ins kh außer ich kann nicht mehr laufen;-), bzw eben am mittwoch.

Nur ich möchte absolut keinen Ks, ich hab höllische angst davor, hatte 2001 eine not sectio und hab mein kind erst 4 tage später gesehen, und ich hab viel zu viel blut dabei verloren.

Also entweder helf ich jetzt nach das sie kommt, was ich mir aber auch nicht trau, oder ich weiß auch nicht.
Wie könnt man einen Ks noch umgehen#zitter

Lg Antje ET-10

Beitrag von kimberly1988 04.02.11 - 19:05 Uhr

Huhu #winke

Wie du siehst bin ich immer noch da bin heute ET+1..

Was hast du den schon alles probiert? Warum soll gleich ein KS gemacht werden und nicht erst eingeleitet werden ist doch die normale vorgehensweiße? Warum darfst du keinesfalls über ET?

Es gibt ja viele Sachen die helfen können aber überalle steht das es erst was bringt wen man wirklich geburtsreif ist, das heißt Zervix verkürzt und Muttermund offen.
Ich mach grad gar nichts und warte, mein Muttermund ist 2cm auf und mein Zervix fast weg und es hat sich ein Trichter gebildet.
Vielleicht packt es mich morgen wieder und ich versuche dann wieder zu probieren das es los geht. Hab morgen früh im Krankenhaus CTG Kontrolle.. wie jetzt jeden 2.Tag.

Beitrag von 2008-04 04.02.11 - 19:10 Uhr

Da ich schon einen Ks hatte, wird bei uns nicht Eingeleitet und aus diesen Grund darf man hier nicht über termin gehen.

Mein befund war am 02.02. gbmh 1,5 cm und mumu zu, probiert hab ich noch nichts.#gruebel wie gesagt ich trau mich auch nicht so recht nachzuhelfen.

Ich hab ja noch die hoffnung das es allein mal losgeht, aber irgendwie befürchte ich doch das es nichts mehr wird.

Ich drück dir natürlich die daumen das es was wird bei dir.;-)

Beitrag von svala 04.02.11 - 19:34 Uhr

Hallo,

also wenn Du die Möglichkeit dazu hast und wirklich einen KS willst, dann würde ich mir eine zweite Meinung einholen.

Ich selbst würde nach einem KS (hatte auch einen NotKS) auch nicht einleiten lassen, da ich zwei Frauen kenne, denen bei der - eingeleiteten - Geburt nach einem KS die Gebärmutter gerissen ist. Das Risiko einer Uterusruptur nach einem KS erhöht sich durch eine Einleitung mit Prostaglandinen (Gel) um das 4- 5 fache. Da die Folgen schwerwiegend sind, würde ich nicht einleiten lassen. Allerdings leuchtet es mir überhaupt nicht ein, warum man nicht über den Termin gehen darf, wenn Alles in Ordnung ist. Der ET ist ja nur der "errechnete Termin", der sicher auch mal um 2 Tage hin oder her falsch "berechnet" worden sein kann. Mir leuchtet es nicht ein, warum z.B. ET + 2 allein aufgrund eines vorangegangenen KS ein Problem sein soll, wenn es sonst keine Auffälligkeiten gibt.

Viele liebe Grüße
Svala

Beitrag von 2008-04 04.02.11 - 19:47 Uhr

Ich möchte ja KEINEN kS haben. Über Termin lassen sie mich deshalb nicht gehen weil ich ein ziemlich schmales becken hab und das kind ja dann noch größer und schwerer wird.
Mein Fa ist der chefarzt in der klinik und er geht diese risiken nicht ein und macht dann leiber einen ks, aber ich willnicht#schwitz

Ich muß mir jetzt übers WE was einfallen lassen, vielleicht dochmal draufanlegen.

Ich hab einen whirlpool das werd ich probieren, wär ja dann masage im rücken und bauch vielleicht hjilft es was #gruebel

Beitrag von kimberly1988 04.02.11 - 19:42 Uhr

Hast du eine Hebamme? Du könntest diese um Rat fragen..

* Nelkenöltampon (aber nur nach Rücksprache mit Arzt oder Hebamme)
*Wehencoktail (aber nur nach Rücksprache mit Arzt oder Hebamme)
*Treppen laufen
*Warm Baden
*Ananas essen
*Yogi Tee Classic
*Bauch mit Öl massieren

...usw..

Beitrag von 2008-04 04.02.11 - 19:45 Uhr

Nein ich hab leider keine hebamme.

Beitrag von lucy121 04.02.11 - 19:19 Uhr

Versucht es doch mal mit #sex machen^^#pro