ein besonderes Geschenk

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von surpriceforhim 04.02.11 - 18:56 Uhr

Hi zusammen#winke!
Hab mal eine Frage (vlt. eher an die Männer?)und zwar ist es so, dass ich meinem Liebsten ein besonderes Geschenk machen möchte zum Valentinstag.
08/15 ist nicht mein Ding, bin eher für was Ausgefallenes/unvergessliches.
Mein Schatz tut unendlich viel für mich (uns.....aber er sieht sie eher auch als seine Kinder an)bin derzeit schwanger und muss mich leider seit Anfang an sehr schonen.Jetzt hab ich schon ne schööööne Babykugel:-)und bin auch nicht mehr sooo beweglich.Unser Sexverbot gilt wohl für die ganze Schwangerschaft:-(
Er macht alles Haushalt, einkaufen, Kinderanimation, mich mit seinen Kochkünsten verwöhnen oder mir (zur Not auch nachts um 3)meinen Liebklingskuchen backen, meine Launen ertragen.......einfach alles!Vor der Schwangerschaft waren wir sehr aktiv (SC)möchte ihm nun eine erotische Massage gönnen und ihm damit ein bissl Entspannung zukommen lassen.Habe ein suupertolles Massagestudio in unserm Umkreis gefunden und muss sagen die Mädels dort sind auch bildhübsch.Man kann versch. Massagen buchen ...... mit 2 Mädels, Body to Body, d.h. die Mädels massieren ihn mit ihren Brüsten, leicte SM-Variante sprich er ist gefesselt......es findet kein GV statt, eben nur die Massage.
Mein Süßer ist halt bissl schüchtern und würde gerade im sex. Bereich auch nie nen Alleingang machen, habe deshalb mal im Studio gefragt, ob ich anwesend sein kann.....ist kein Problem:-)
Habt ihr, oder jemand von euch dererlei Erfahrungen schon gemacht?Wenn ja, wie habt ihr es empfunden....ist es unvergesslich??
Denkt ihr er wird sich freuen über dieses Geschenk und kann es genießen?
glg

Beitrag von gunillina 04.02.11 - 19:02 Uhr

Also. Ich glaube ja, MEINER würde sich vielmehr darüber freuen, wenn ICH diejenige welche wäre, die ihn massiert.

Im Ernst, warum machst du das nicht selbst?

L G
G, die sich gerade fragt, wie weit da der Schritt zum bezahlten Bordellabend noch ist. Nix gegen Prostitution und co., nein, um Himmels Willen.
Aber ich als Frau und Geliebte würde mir nie einfallen lassen, ihm eine Frau zu schenken. Egal, ob sie ihn "nur" erotisch massieren soll oder mehr drin ist.
Einfach, weil ich das als meine eigene "Aufgabe" ansehe, ihn derart zu verwöhnen. :-)

Beitrag von surpriceforhim 04.02.11 - 19:07 Uhr

.....na sehe ic ja auch als meine Aufgabe an:-D aaaaber bin halt doch nicht mehr die Beweglichste und hab auch nur noch "Streichelmassagekraft".Zudem denke ich ist das Empfinden etwas anderes wenn ihn eine Fremde berührt. Schenke ihm ja nicht die Frau sondern die Massage denn es ist auch nur ein Massagestudio und kein Bordell:-)

Beitrag von StrangePresent 04.02.11 - 19:36 Uhr

Also, das ist ja wohl ein echt bescheuertes Geschenk.

Du - schwanger, Babykugel und Sexverbot - schenkst ihm zum Antörnen und Verwöhnen 2 sexy, unschwangere, hübsche Mädels ohne Sexverbot????? Und willst dann auch noch in der Ecke stehen und zugucken????

Willst du deinen Mann loswerden? Oder dir selbst das Leben schwer machen?

Beitrag von surpriceforhim 04.02.11 - 19:46 Uhr

ruuuuuuuuuuuhig Brauner:-) ist doch nur ne Massage.Loswerden?Niiiiiiiiiemals! Und was hat gönnen mit Leben schwer machen zu tun?Wie geschrieben, wir haben schon mehr miteinander erlebt als das.

Beitrag von aussiegirl600 04.02.11 - 19:52 Uhr

Also meine bisherigen Freunde hätten mir was gehustet.

Aber wenn eure Beziehung so offen ist, dann ist das sicher nett. Nur auch fies - er wird danach richtig scharf sein und darf nicht ran.

Beitrag von surpriceforhim 04.02.11 - 20:00 Uhr

:-D ist doch ne erotische Massage a´la Tantra:-D.....danach wird er garantiert nicht mehr gaaanz so scharf, aber eher sehr entspannt sein:-)
wieso hätte dir deiner was gehustet?

Beitrag von janimausi 04.02.11 - 20:21 Uhr

Also für mich wäre das nix, und mein Freund würde mich wohl angucken wien Schwein, wenn ich ihm so was schenken würde...
Ich könnte und würde so was nicht machen, aber es ist eure Beziehung und deine Entscheidung, wenn er es nich tmöchte muss er ja nicht hin gehen.

Wenn du ihm so was schenken willst, dann massiere ihn selber, auch wenns nur noch mit streichelmassage kraft geht...

Aber letztendlich ist es deine Entscheidung.

Beitrag von surpriceforhim 04.02.11 - 20:24 Uhr

#pro danke für deine Meinung:-)

Beitrag von barbara67 04.02.11 - 20:49 Uhr

Wie kämst du damit, wenn es ihm (sichtlich) gefällt?

Beitrag von surpriceforhim 04.02.11 - 21:01 Uhr

gut :-D habe damit ja bereits meine Erfahrungen von früher....es ist ja kein GV und auch kein Blow-Job (wobei ich damals auch kein Problem hatte was den Blow-Job anging)PT beim GV gabs und gibts nicht bei uns.
Außerdem schau ich mir auch gern hübsche Frauen an;-)

Beitrag von okokokokok 04.02.11 - 23:36 Uhr

Hallo,
ich wollte meinem damaligen Freund während meiner SS etwas ähnliches schenken, er war aber total beleidigt. Mir hätte es nichts ausgemacht.

Also, wenn du sicher bist, dass er nicht beleidigt reagiert, mach und frag ihn einfach ob er möchte, dass du mitgehst.

Beitrag von surpriceforhim 05.02.11 - 08:52 Uhr

Lieben Dank für deine Nachricht bzw. deine Erfahrung!:-) natürlich werde ich das ganze nicht ungefragt tun, schätze aber es ist ihm wichtig mich dabei zu haben da es bei uns eben immer nur ein gemeinsam gab/gibt.
lg

Beitrag von :)++ 05.02.11 - 12:56 Uhr

Also ich finde die idee irgendwie gut!
Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du! Schwanger und körperlich sowie seelisch gerade nicht auf Sex eingestellt!
Nachdem ich jetzt dein post gelesen habe, hab ich auch nach so einem Studio geschaut und auch gleich eines in unserer Nähe gefunden!#schein
Ich finde die Angebote echt super!
Nur Frage ich mich jetzt erstens, ob mein Mann wirklich mitmachen würde, ich dafür nicht zu eifersüchtig wäre und ich wirklich mit hingehen sollte oder ihn alleine hin lasse! Hmmmmm

Ganz günstig wird das ja auch nicht für ein Geschenk was evtl nach hinten los geht!#schwitz

Beitrag von surpriceforhim 05.02.11 - 15:43 Uhr

#pro:-):-)lieben Dankl für deinen netten Beitrag!
Na ich wäre schon auf Sex eingestellt und ich weiß auch, dass mein Liebster mich mit Kugelbauch unheimlich sexy findet#verliebt.......aber es gibt ja eben Gründe und wir tun uns dann eben gemeinsam schwer die Finger von einander zu lassen.Da ich weiß wie mein Schatz tickt, hätte ich überhaupt kein Problem ihn allein gehen zu lassen.Über unsere Grenzen hinaus würde da nichts laufen.
Habe es vor 2 Monaten schon mal angesprochen und weiß daher er würde es nicht allein machen wollen. Stell sich mal einer vor en Kerl wie´n Bär und ich kleines Persönchen scütze diesen göttlich schüchternen Mann#rofl, aber so war es auch bei unserm 1.SC Besuch, ohne meine Initiative hätte er sich niiiiiiiiie getraut!Und kurz danach ........."Süße der Abend war so schön mit dir, wollen wir nochmal hin?"Hier ist es ähnlich, es ist eben neu/anders/fremd und würde er es allein machen, hätte er das Gefühl es wäre hinter meinem Rücken und das kann/will er nicht.
Schöne Erinnerungen sind mehr wert als alles Geld der Welt und Eifersucht?Bei mir nicht:-)
glg#winke

Beitrag von happyvalentine 05.02.11 - 13:50 Uhr

Hey,

ich glaube, mein Mann würde sich über so ein Geschenk freuen, speziell, wenn wir wg. SS ein Sexverbot hätten (wie grausam!). Wir haben auch schon einiges miteinander ausprobiert und ich gucke ihm auch gern zu, wenn er was mit anderen Frauen hat - solange ich bestimmen kann, wie weit das Ganze geht. Das wäre ja gegeben, wenn Du im Massagesalon zugucken dürftest.
Frage ist nur, wie das weitergeht: Also mein Männe würde den Raum nicht mit einem Riesenständer verlassen wollen. Lassen die euch dann da alleine, damit du ihn vielleicht zumindest mit einem Blowjob beglücken kannst? Sonst ist die Aktion ja schon ziemlich unfair - scharf machen und dann geht´s nicht weiter...
Aber als andere Form des Vorspiels werd ich mir die Idee mit der Massage auf jeden Fall mal merken! ;-)

Beitrag von surpriceforhim 05.02.11 - 16:02 Uhr

Hi!#winke danke dir für deinen lieben Beitrag!
Ooooooooooooooooooooohjaaaaaaaa.......es ist unglaublich grausam!!!!!!!
Aber wir wissen ja beide wofür es ist.
Unsere Grenzen haben wir schon zu Beginn unserer Beziehung fest gelegt und reden auch sehr oft noch drüber (könnte sich ja mal durch Wünsche einer Person ändern)zur Kontrolle wegen Einhaltung bräuchte ich nicht mit:-D, eben nur um ihm den Rückhalt/Mut zu geben.
Auch die Ladys dort haben ihre Grenzen, was nicht heißt dass es nicht zum Höhepunkt des Mannes kommen kann (gibts auch bei Tantra.....is da nur nicht so verteufelt/verurteilt)es ist ja eben nur ein erotisches Massagestudio, Sex als solches ist dort nicht zu bekommen. Denke er wird nicht das Studio mit Riesenständer verlassen, denn dazu soll es ruhig kommen denn zuschauen mach ich auch gern:-) und ohne Höhepunkt.......wo bleibt dann die Entspannung?? Nein GV und Blow-Job gibt es dort ausdrücklich nicht...........wohl aber eben Massagen (auch der erogenen Zonen), es gibt dort Body to Body Massagen.........hierbei wird der zu Massierende überwiegend durch die Brust der Frau gestreichelt, es gibt dort leichte BDSM-Abwandlungen, wobei der Mann gefesselt massiert wird (praktizieren wir auch)oder aber die weitere Variante von 2 Frauen massiert zu werden=4Hände:-) Schokomassagen wären für Naschkatzen wie mich fatal!#schwitz#rofl
Also Fairness ist schon geplant#verliebt und wo wir dabei sind......denke nach der Schwangerschaft wenn sich alles eingependelt hat und meine Überraschung gelungen ist,............machen wir vlt. nochmal en Termin zu zweit dort aus:-p
glg ........und wenn du noch andere ähnliche Ideen hast........nur immer her damit!!!Das Leben ist ja noch lang!