Jungs sind doch anstrengender mit 2 jahren

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hro-tina 04.02.11 - 20:28 Uhr

momentan bringt mich mein Sohn zum grübeln.
Er hat so einen großen dickschädel, hört selten, ist tierisch bockig wenn es nicht nach seinem Kopf geht, tut Tieren weh, auch wenn ich nein sage macht er es.
Ich bin am verzweifeln ob ich was falsch mache oder ob es in dem Alter so ist und meine Tagesmutter weiß auch nicht wie sie bei unserem Sohn verfahren soll weil alles was sie macht hat sie und ich das Gefühl nützt nix.

Bitte gebt mir Ratschläge, Tipps oder guten Zuspruch.

Beitrag von denis412 04.02.11 - 20:36 Uhr

Na wie schön, dass es anderen auch so geht. Meinen könnt ich grad wirklich manchmal an die Wand klatschen. Wenn ich nein sag, lacht er und machts trotzdem. Beim essen gibts Gezappel, wenn es nicht so geht wie er will, dann läuft er ein paar Meter weg wartet kurz und fängt dann an zu brüllen.
Ich sag dann nur zu ihm "ich geh, und wenn du still bist, komme ich zurück"

Nicole und Denis (4.12.2008)

Beitrag von moon86 04.02.11 - 21:07 Uhr

mein sohn ist auch 2 jahre ( 13.12.2008 ) und macht so sachen nicht . er ist so was von lieb wenn ich nein sagen macht er es auch nicht . er hilt mir sogar wenn ich sauber machen ( habe nie was gesagt das er das oder das machen soll er kam von sich aus wollte ein tuch haben und hat den tisch sauber gemacht ) .

nur wenn er 10 min bevor er ins bett muss noch was großes spielen will und wir sagen das das nicht mehr geht heute weint er

Beitrag von betty38 04.02.11 - 21:17 Uhr

mmh, ich würde gerade das Gegenteil sagen, mein Sohnemann ist momentan (meist) richtig lieb, dafür ist seine Zwillingsschwester ein richtiger Besen, will nur getragen werden, immer im Vordergrund stehen, heckt alles Mögliche aus und ist super motzig !!! Teilweise unerträglich.

Aber ehrlich, vor 6 Wochen ungefähr war es genau anders herum ;-))

Es ändert sich und das gibt auch mir Hoffnung :-))

Halte durch !

Beitrag von felix.mama 04.02.11 - 22:33 Uhr

Ja meiner ist genauso momentan. Er quält die Katze in einer Tour, lacht mich aus wenn ich schimpfe, haut und macht nur noch "Mist". Auf der anderen Seite ist er so Süss und kuschelig.
Ich denke das ist eine Phase. Ich begegne ihm trotzdem mit verständniss, erkläre es immer wieder. Ab und an, wenn es zu doll ist bekommt er auch mal eine kurze auszeit.

Beitrag von anatoli 04.02.11 - 23:21 Uhr

Hi,
wir haben Zwillinge . Junge und Mädchen . Sind beide bockig und haben ihren eigenen Kopf. Das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Da musst du durch!!!
LG
Anatoli