"Ein Traum von einem Schiff" von C.M. Herbst

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von tragemama 04.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo Ihr da draußen,

ich habe gerade obiges Buch angefangen zu lesen, weil ich Herbst eigentlich gut finde, also seinen Humor mag etc.

Das Buch nervt mich dermaßen, ich denke nicht, dass ich es zu Ende lesen kann, das ist mir selten passiert. Es enthält sehr viele unvollständige Sätze (z.B. "Anruf bekommen. Nix dabei gedacht." usw. und langweilt mich furchtbar.

Habt Ihr das schon gelesen und wird es noch besser?


VG Andrea, die jetzt dann doch den neuen Black Dagger beginnt ;-)

Beitrag von amile 04.02.11 - 20:34 Uhr

Hallo!

Wenn Du das Buch wirklich nicht lesen magst, dann ab damit zu ebay.

Du hast sicherlich noch die alte Version, wo nix geschwärzt ist.
Ich glaube das kriegst Du jetzt wirklich gut verkauft!

Lg

Beitrag von tragemama 04.02.11 - 20:43 Uhr

Ich habs heute erst gekauft, sehe aber nichts Geschwärztes?

Beitrag von amile 04.02.11 - 20:45 Uhr

Ich weiß das ist jetzt wieder der seriöseste Link, aber egal:


http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2011/02/04/christoph-maria-herbst/buch-ein-traum-von-einem-schiff-verkauf-verboten.html

Lg

Beitrag von ma14schi 04.02.11 - 20:40 Uhr

Ich habe es vor Wochen gehört und fand es peinlich, ich habe mich fremdgeschämt und dachte, obwohl ich den Protagonisten ansich gern mag, welcher Teufel hat denn den geritten.

Ich werde dieses Hörbuch, wenn meine Freundin es fertig hat, sofort wieder verkaufen.

Beitrag von tragemama 04.02.11 - 20:51 Uhr

Sauber. Heute in einer Buchhandlung gekauft (größere Kette), nochmal nachgesehen, nix geschwärzt...