Halsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hannah696 04.02.11 - 20:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch mal fragen, was ihr gegen Halsschmerzen macht? Ich bin seit gestern total erkältet und beim Schlucken tut es tierisch weh. Oh mann, als ob es nicht reicht, dass mir ständig übel ist und ich nuuuur schlafen könnte. In der Schwangerschaft mit meiner Tochter ging es mir echt blendend und jetzt bin ich echt völlig fertig...

Danke und liebe Grüße

Beitrag von erbse2011 04.02.11 - 20:56 Uhr

probiers mal mit salzwasser gurgeln. hat bei mir super geholfen. ist zwar total eklig aber es hilf :) und gaaaannnz viel tee trinken :)

Beitrag von puh1978 04.02.11 - 21:02 Uhr

Kamillentee gurgeln, hat mir zumindest die letzten Tage super geholfen. Und wie schon genannt, ganz viel trinken!!

Beitrag von erbse2011 04.02.11 - 21:04 Uhr

das auch hab ich vergessen :)

Beitrag von .mondlicht.4 04.02.11 - 21:02 Uhr

Kann mich da anschließen. Am allerbesten at mir mit Salzwasser gurgeln geholfen. Ist war schon etwas ekelhaft, aber danach war es deutlich besser.

Gute Besserung dir,

lg mondlicht

Beitrag von esha 04.02.11 - 21:06 Uhr

Salbeitee...auch zum gurgeln...ist super toll...

Beitrag von inadbla7 04.02.11 - 21:20 Uhr

is mega Bähh, aber ich habe zwiebeln abgekocht und mit Kandiszucker ziehen lassen.... sieht dann aus wie brauner sirup... und das 3 mal am tag gelöffelt, is echt nich so lecker aber hilft ganz gut ... und kartoffelwickel, kochen stampfen und in ein küchentuch legen... mama's Hausmittelchen..:-)

Gute Besserung
LG Dani