ES + 10 Urintest nachmittags negativ - besteht noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von berni142 04.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe am Tag ES +10 einen Urintest durchgeführt - nachmittags - der war leider negativ.....besteht noch Hoffnung, dass ich doch ss bin? Weiß leider nicht, ob es ein 10er oder 25er Test ist (woran erkennt man das?)...wann sollte man jetzt nochmal testen - habe überlegt am Montag mal einen BT bei meinem FA machen zu lasen....

War ganz traurig - hatte gehofft, dass es diesmal so klappt....

LG Berni

Beitrag von evchen1980 04.02.11 - 20:59 Uhr

Vor NMT sollte man immer mit Morgenurin testen.
Ich würde am SOnntag nochmal testen.

Was für ein Test es ist, steht meist auf der Packung.

Beitrag von conny3006 04.02.11 - 21:02 Uhr

Hi,

das war viel zu früh.
Wieso macht Ihr Euch denn vorher so verrückt, wartet doch bis zum NMT und testet dann.

Steht auch auf der Verpackung, ob es ein 10er oder 25er ist.

Gruß

Beitrag von pierci 04.02.11 - 21:09 Uhr

och neeee, viel zu früh getestet, auch wenn bei manchen dabei pos. Ergebnis rauskommt- aber dann noch nachmittags und du weißt nicht mal, mit was für einem Test? Sorry- alles zusammen ist schon ein wenig dämlich...da musst/darfst du ruhig noch ein wenig weiterhibbeln... #augen