Baby fasst sich oft an den Kopf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cita74 04.02.11 - 21:07 Uhr

Hallo!
Ich mache mir etwas Sorgen wegen unserem Sohn. Er ist fünf Monate alt und fasst sich seit etwa 2 Wochen sehr häufig mit der rechten Hand ans Ohr, bwz. etwas oberhalb davon an den Kopf.Danach hat er kleine rote fleckchen auf dem Kopf,vom vielen drauf rumpatschen!
Meist wenn er müde ist, teils aber auch beim Flasche geben. Mir ist zusätzlich aufgefallen, dass auch das linke auge ein wenig grösser ist als das rechte.
Hat er Schmerzen? Er hat eine mittelohrentzündung gehabt.Er bekam dagegen 10 tage antibiotikum,hustensaft und Nasentropfen.
Seitdem macht er das.
Kann dieses an den Kopf fassen auch eine Art Selbstberuhigung sein?
Ich bin beunruhigt, da ich den nächsten kontrolltermin erst in 2 Wochen habe.
Lg.Cita


Beitrag von ananfe 04.02.11 - 21:16 Uhr

Hallo Cita,

also unsere Maus macht das auch, wenn sie müde wird.

Ich sag dann immer, daß die Schlafläuse wieder hinterm Ohr vorkriechen und es wohl Zeit für ein Nickerchen ist.

Aber wenn du sehr beunruhigt bist, wegen der Mittelohrentzündung, gehe mit ihm eher zum Arzt.

Lieber einmal zuviel als zu wenig.

LG ananfe

Beitrag von jiny84 04.02.11 - 21:35 Uhr

Unser macht das auch,wenn er Müde ist,dann weiss ich das es wieder Zeit fürs Bettchen ist und er zieht sich dabei auch gerne mal an den Haaren oder puhlt sich in den Augen rum

Beitrag von nieslchen 04.02.11 - 22:34 Uhr

unsere mausi hat das auch gemach in dem alter... ich war dann auch beim doc, weil ich mir sorgen gemacht habe... unsere KIÄ hat dann gesagt das is nicht schlimm...sie hat gerade ihre Ohren entdeckt... und seit dem macht sie es immer wenn sie müde ist...

aber wenn du dir so unsicher bist, was ich auch wäre nach einer mittelohr entzündung, würde ich nochmal zum doc gehen... sicher ist sicher...