Welcher Schnitt/ festliches Kleid für meine Figur....

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ohmama 04.02.11 - 21:40 Uhr

Hallöchen!

Ich bin im Frühjahr auf einer standesamtlichen Hochzeit mit Feier am Abend eingeladen. Dafür brauche ich ein passendes Kleid.

Es sollte nicht bodenlang sein, nicht mini.

Ich bin 179cm groß, habe lange Arme und Beine die eher schlank sind, allerdings wiege ich fast 90 kg und habe einen Bauch (also jeder hat einen, das weiß ich, aber ich habe einen runden nach vorn, der kaschiert werden muss...) und einen breiten Po. Unförmig eben ;-)

Es sollte nicht zu brav sein, die Braut kann ich nicht "ausstechen" sie ist super schlank, sieht blendend aus und trägt ein wahnsinniges Brautkleid.

Ach: Ich habe einen hellen Hauttyp und rotes kurzes Haar.
Ich würde gerne ein relativ auffälliges Make Up (smokey eyes) tragen.

Ich hoffe die Infos sind ausreichend...

Passende Schuhe wären auch nicht schlecht, dabei habe ich aber ein sehr großes Problem, nämlich Schuhgröße 43.

Vielen Dank im Voraus!

Bille


Beitrag von emilylarissa 04.02.11 - 23:09 Uhr

Hallo Bille!

Auch auf die Gefahr des crosspostings, stell Deine Frage mal im Hochzeits-Forum, da hats echte Styling-Experten mit super Tipps (Hedda zum Beispiel). Die können Dir auf jeden Fall das perfekte Hochzeitsgast-Outfit empfehlen, Hedda hat Unmengen an Links.

LG Gabi

Beitrag von poo-tee-weet 05.02.11 - 10:38 Uhr

hallo billie,

vieles hast du dir ja schon selbst beantwortet:
kleid (keine kombi mit hose)
mittlere länge
und etwas was nicht zu schlicht ist

wegen kaschieren finde ich manchmal etwas schwierig. wenn man über eine problemzone (v.a. bauch) nämlich was drüberhängt hat das of dem gegenteiligen effekt. deshalb rate ich zu einem normalen (weder extrem locker, noch extrem eng, einfach gut und bequem sitzend) schnitt und würde etwas suchen, was deine vorzüge betont: schlanke lange beine sind toll, vielleicht ein assymetrischer rock?

aber ich finde es unglaublich schwer, so komplett ohne bild von dir im kopf. geh doch einfach mal in ein geschäft zum beraten (musst ja dann nix kaufen) und probiere verschiedene sachen an.

bei deiner haut und haarbeschreibung ist mir jedoch gleich samaragdgrün als farbe eingefallen. finde das ist die farbe für blass/rot. vielleicht magst du ja mal danach schauen?

lg

Beitrag von miriamama 05.02.11 - 15:32 Uhr

Also ich weiß ja nicht, ob dir sowas in den Sinn kommen würde, aber ich selber hab auch größe 42/43 (momentan eher zu 43) und kann super Schuhe bei Deichmann kaufen. Die haben dort viel mittlerweile bis Größe 44!

Beitrag von ohmama 05.02.11 - 18:11 Uhr

Mit Deichmal habe ich kein Problem, vor allem nicht bei Schuhen, die man wohl sowieso nur im Schuhregal stehen hat.

Ich schaue öfter mal bei Deichmann durch.

Danke für den Tipp.

Beitrag von miriamama 05.02.11 - 18:28 Uhr

Also ich mache das auch so.

Ich hab ein paar Schuhe von Deichmann die einfach nur schick aussehen und vllt 5x im Jahr ihren Auftritt haben.
Sonst trage ich IMMER Chucks (da natürlich Original).